ALMIVITAL Wärme-Gel – regenerierend & wohltuend

Dank dem QVC Leser-Test lernte ich das ALMIVITAL Wärme-Gel kennen.
Als Krankenschwester und selber als Schmerz-Patientin kenne ich viele Wärmesalben, Pflaster und Gele => allerdings ALMIVITAL bisher noch nicht.
Besonders ansprechend & interessant fand ich die Beschreibung „mit starker Wirkung“,… wir haben es 2 Wochen lang ausprobiert.

ALMIVITAL Wärme-Gel wärmendes Massage- und Regenerationsmittel
Inhalt: 500 ml
Vorteils-Preis bei QVC: 24,77€
IDEAL vor oder nach sportlichen Tätigkeiten
UND bei körperlichen Belastungen & Schmerzen
– für einen wohltuenden Wärmeeffekt des Bewegungsapparates
– zur äußerlichen Anwendung

Inhaltsstoffe: pflanzliche Wirkstoffe wie Hopfen, Baldrian, Schafgarbe, Fenchel, Melisse, Kamille, rotem Weinlaub, Rosskastanie, Arnika, Teufelskralle und mehr (deren Vorteile bereits seit Jahrhunderten bekannt sind)

Mein Test:
Wenn jemand weiß, was bei Beschwerden nach Sport und körperlichen Belastungen, sowie Schmerzen HILFT und was eine Massage bewirkt und unterstützt – dann sind es die Physiotherapeuten. ALMIVITAL wurde von Physiotherapeuten entwickelt.
Das Wärmegel lässt sich wunderbar in einer wohltuenden Massage einarbeiten.
=> WISST IHR eigentlich, wie gut WÄRME ist? Sie lindert Schmerzen, ist wohltuend, stärkt das Immunsystem, schenkt neue Energien und vor allem wird die Durchblutung angeregt u.v.m.

Das ALMIVITAL kommt in einer großen weißen 500ml Dose.
ALMIVITAL ist ein rotes Gel – in einer leichten angenehmen Konsistenz. Das Gel ist eher etwas flüssig, tropft aber nicht, ist genau richtig, um nicht zu viel mit einmal aufzutragen.

Angewendet habe ich das Gel die letzten 2 Wochen fast täglich zu verschiedenen Zeiten. Sagen wir immer dann, wenn meine Knochen nach etwas beruhigender Wärme riefen. 😉
Ich war die letzten Tage sehr erkältet, hatte eine Bronchitis und beim Husten & Niesen dachte jedes mal, meine Knochen reißen auseinander. Sicher kennt ihr das auch? Die Bronchitis konnte ich mit Antibiotika behandeln, …den Rücken, die Schulterblätter,.. habe ich mit den Wärmegel eingerieben.

Wärmegel Test

Ich habe es anfangs sparsam aufgetragen (da es stark wirken soll, wird empfohlen, nur sanft zu dosieren). Auch mein Mann meinte: „Nimm nicht nicht so viel, es wärmt sehr gut.“

Ich habe bei der ersten Anwendung nichts gespürt, habe wohl dann ZU wenig genommen. 😉 Sicher nicht nur aus Angst, dass es zu stark brennt, eher aus Sorge etwas an meiner Kleidung zuschmieren.
Die Bedenken waren aber umsonst, denn das Gel zieht SOFORT ein, wie eine Pflegecreme, man schmiert nicht an die Sachen, die Haut ist trocken. Einfach toll.

Ich habe ja nun meine Kreuz- und Gliederschmerzen damit behandelt. Ich musste aber erst ein Gefühl für die Menge und Dosierung bekommen,…
1-2x habe ich nichts gespürt, wollte schon aufgeben, erst als ich meinen Nacken (bei schlimmen Nackenschmerzen) mit eincremte, spürte ich die Wärme. Sie war da sogar kräftig & intensiv, es war aber eine schöne Hitze. Meine Nackenprobleme wurden gelindert, die Rückenschmerzen, die Verspannungen wurden etwas erträglicher.
Ich verwende das Wärmegel (AUCH NACH der Erkältung) weiter. Die Wärme hilft mir bei vielen Leiden. Die Verträglichkeit ist super.

Mein Mann hat es ebenfalls mit-angewendet & getestet. Er hat es meistens nach dem Training genutzt UND um seine Knochenschmerzen zu bekämpfen (ist ein chronisches Leiden).
Mein Mann spürte (beim ersten Auftragen) sofort eine Wärme, diese trat schnell ein. Er hat das wärmende Flexi-Aktiv Gel nach der Bewegung oder nach dem Sport auf seine Muskulatur aufgetragen. Die WÄRME war lange zu spüren und war wohltuend (so seine Worte).
IDEAL ist eine Anwendung zum Sport als MASSAGE,…(empfiehlt er), da das Gel gut die Haut durchblutet.
Dank der schönen WÄRME, braucht man keine Angst vor Muskelkater und Co zu haben, auch ist es sehr entspannend.
Allerdings (bei der Anwendung bei Schmerzen – bei meinen Mann) wurden die Schmerzen nur von der Wärme überdeckt, gingen leider nicht weg.

KURZ gesagt:
=> Es ist in jeden Fall wohltuend, einfach nur entspannend, durchblutungsfördernd und ich denke bei Langzeitanwendung sogar regenerierend. Vielleicht hilft es meinen Mann dann doch noch gegen die Schmerzen?
=> Erwähnenswert ist noch, dass es sehr ergiebig ist, trotz vieler Anwendungen ist mein Töpfchen noch fast voll. Somit stimmt auch das Preis-Leistungsverhältnis.
=> UND man hat wieder einmal gesehen, dass die Empfindungen des Menschen doch sehr unterschiedlich sind, jeder hat die Wärme anders wahrgenommen:
– ich verwende JETZT immer etwas mehr vom Wärmegel.
– Bei meinen Mann reicht dagegen weniger.

Das ALMIVITAL Wärmegel erhaltet ihr ONLINE bei QVC.

Vielen DANK QVC Beauty für den Leser-Test. Das Produkt wurde mir gratis zum Testen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.