BagOfSweets® ist ein Onlineshop für süße „Träume“ (Nascherein)

Ich hoffe, ihr denkt jetzt nicht, dieser Bericht beschäftigt sich mit Träumen. 😉 Nein!
Eher mit denen die Süßes lieben, ein kleines leckeres „Betthupferl“ mögen, oder mit denen die die Finger nicht vom Süßen lassen können.
UND davon kenne ich viele. Meine Männer z.Bsp. fragen pausenlos:“ Hast du mal `ne Tüte Gummibären?“ oder „Ich brauche jetzt was Süßes!“ – Ich glaube, ihr wisst wovon ich rede.
Egal ob zum Geburtstag, zu Weihnachten, Ostern oder weil gerade „Dienstag ist“ 😉 es findet sich immer ein Grund zum naschen. Mit Süßen kann ich ihnen immer eine Freude machen.
Ein Traumangebot an unendlich vielen Fruchtgummi`s,… findet man bei BagOfSweets®.

BagOfSweets® – das ist ein Onlineshop, wo man sich aus einen riesen Sortiment seine Süßigkeiten selber zusammenstellen kann (oder wenn`s schnell gehen soll – findet man schon fertig gefüllte Geschenkideen).
Zusätzlich wird ein origineller Service angeboten:
– man kann aus verschieden Verpackungen wählen
– man kann sein Glas, Becher, Tüte mit einem eigenen Etikett (mit Bild oder einen Spruch) versehen & schön verpacken
Geeignet zu:
– jeder Gelegenheit als Geschenk oder Überraschung für Klein und Groß
– auch für Unternehmen als kleine Aufmerksamkeit für Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner,…

Versandkosten-Deutschland: 3,95€, ab 30€ FREI

Bezahlen (siehe Bedingungen) könnt ihr per: Lastschrift, Rechnung, PayPal, Sofortüberweisung

Mein Test:
Der Onlineshop von BagOfSweets® ist übersichtlich strukturiert. Man braucht nur 3-4 Anweisungen bzw. Schritte zu befolgen und schon hat man sich sein süßes Geschenk zusammen gestellt.
Ich hätte sicher nur ein paar wenige Minuten gebraucht, wenn ich (wie erst gewollt) eine schon gefüllte Tüte gewählt hätte. Da aber in den meisten Tüten Lakritze war (und ich sie mal nicht wollte)… und auch etwas aussuchen wollte, was man nicht in jeder „Haribo“-Tüte findet, habe ich mich durch das große Angebot (von Fruchtgummi`s, Lolli`s, Kaubonbons) gequält. 😉
Naja „gequält“ – das ist nicht ganz richtig, denn wenn ich ehrlich bin, hat es echt viel Spaß gemacht – ein Glas zu befüllen. Man sieht, wie es sich so langsam füllt. UND dann die vielen Sorten, Geschmacksrichtungen, Farben,…. – das muss man mal erlebt haben.

Ich habe für meine „Männer“ ein kleines Glas zusammengestellt. Es ist nicht wirklich klein, aber das Kleinste im Angebot. Ich dachte mir – eine Tüte ist schnell leer und wird weggeschmissen, ein so schönes Glas kann ich neu befüllen. Schick sieht es ja aus. Möglich als „Behälter“ wären noch – die Spitztüte, oder eine Dose – in verschiedenen Größen und Formen gewesen.

Glas von Bag of Sweets

FOTO: Meinen Paket lag noch ein kleines Präsent bei „Danke für die Bestellung“ mit leckeren Bonbons & Gummi`s. Außerdem stehen auf dem Glas die Inhaltsstoffe.

Ich hatte mich schnell für das Bonbonglas entschieden, aber für den Inhalt habe ich schon etwas Zeit gebraucht, denn wie heißt es so schön: „Wer die Wahl hat, hat die Qual!“ 😉
Ich habe Stück für Stück ausgesucht. Ich habe SCHAUMGUMMI´S, SÜßES, SAURES, FRUCHTIGES, KAUBONBON`S, BONBONS, MIT ZUCKER, OHNE ZUCKER, — sogar etwas SCHARFES (die kleinen Peperoni`s waren extra verpackt) … ausgewählt.

ICH habe 30 Sorten & über 50 Einzelteile ausgewählt:
Bag of Sweets 2 2x Hitschies Cola
3x Frucht Kracher
2x Kracher Blue
1x Kracher Green Waldmeister
1x Tausendfüssler XXL
2x Kirsch-Cola
3x Cola-Schlangen
3x Prickel-Brixx
3x Pasta Basta Fruitymix
2x Hot Chili Peppers (scharf)
2x Saure Glühwürmchen
1x Mäusespass
1x Saure Apfel Kugeln u.u.u. ….

Wow – wie viele Sorten es gibt, es ist der Wahnsinn! Ich kann sie euch nicht alle einzeln vorstellen, es sind so viele.
Aber meinen „Genießern“ (hier zu Hause) haben die Sorten geschmeckt. Sogar die beiden scharfen Peperonis sind gut angekommen. Mein Mann meinte – außen sind es normale Fruchtgummis und sind sie ein wenig im Mund schmeckt man eine scharfe Note, aber lecker und für alle die das Feurige mögen, sollen sie etwas Besonderes sein.
Mein Favorit war alles mir Zucker & die Schaumgummi-Maus – mhhh die waren so lecker. Meine Jungens haben sich die riesen Schlange und Würmer gegriffen,… es war für alle etwas dabei. NUR meine roten Beeren waren etwas hart, härter als die im Beutel.
Auch hatte ich ein paar Kugeln mit eingepackt, wo ich jetzt noch nicht weiß, was es war oder mal werden sollte. 😉
Aber Überraschungen sind immer willkommen und wir alle waren von den süßen Teilchen begeistert. Ja – ihr werdet es nicht glauben, letzten Freitag brachte Hermes das Paket und heute 4 Tage später ist das Glas leer. Muss wohl geschmeckt haben. 😉

Bag of Sweets 1

Versand und Ware haben insgesamt 15€ gekostet. Hier stimmen Preis-Leistung!
Meine Bestellung wurde schnell bearbeitet, nur Hermes hat sich etwas Zeit gelassen. Laut Versand-E-Mail wurde das Paket am Montag an Hermes weitergeleitet und Freitag habe ich es erst erhalten. Das Glas war bruchsicher verpackt.

Begeistert war ich von der Gestaltung. Den Deckel vom Glas konnte ich mit Foto oder Text persönlich und individuell gestalten. Ich hätte im Etikettenstudio eine Vorlage wählen können, habe aber ein Blumen-Foto (findet ihr auch als Hintergrund auf meinen Blog) gewählt. Fall ich (das Glas) mal neu bestücke und verschenken möchte, liege ich mit Blumen immer richtig. Dazu gab es eine Schleife von BagOfSweets®.
Egal wie du es gestalten möchtest, Möglichkeiten gibt es viele und du bereitest damit bestimmt JEDEN eine Freude.

„BagOfSweets® macht die Welt ein wenig süßer.“ – Dieser Slogen vom Unternehmen spricht mir aus dem Herzen.
Viele Formen und Geschmacksrichtungen, hübsch gestaltet mit Liebe zum Detail – ob als Erinnerungen oder als kleine Freude – diese süßen, sauren und scharfen Nascherein sind ein Traum und absolut empfehlenswert.

Kontaktdaten: Rohde GmbH
Bei der Pferdehütte 16a
D-21339 Lüneburg

DENKT DARAN! Halloween ist bald! BagofSweets bietet Süßes & Saures auch zum Gruseln an (Waldmeistergeist, gruselige Spinnen, Dracula-Zähne u.m.).
Vielen DANK an BagOfSweets® für die gratis zur Verfügung gestellten Produkte. Ich bestelle bei euch wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.