Die Vegan leben – die Probierbox

Friendstipps bei Facebook suchte Produkttester für die Veganleben Probierbox. Ich bin zwar KEIN Veganer, aber mein Sohn & eine gute Freundin & Mann ernähren sich vegan und ich unterstütze sie dabei. Auch probiere ich gerne die vegane Kost, suche neue Rezepte & vegane Ernährung ist gesund.
Das ich nun eine Kuh dadurch rette, daran glaube ich persönlich nicht. 😉
Aber nun zum Test der Vegan leben Probierbox.

Der Inhalt ist toll, vom herzhaften, über Süßes bis hin zur Seife ist alles dabei. Ein perfektes Probier-Paket (auch zum veganen Kennenlernen)!
* bio chili sin carne 400 g (Artikelnummer: 206380, 1,99€)
* soja-hack 150 g (Artikelnr: 166617, 1,69€)
* bio weingummies 100g (Artikelnr: 204840, 1,49€)
* hafer-chia kekse 125g (Artikelnummer: 245241, 1,49€)
* bio brotaufstrich paprika-cashew 125g (Artikelnummer: 202396, 1,99€)
* powerriegel apple pie 95g (Artikelnummer: 262279, 1,49€)
* UND LEIDER, LEIDER KEINE mandel crèmeseife SONDERN die etwas herber riechende crèmeseife sandelholz 100 g (Artikelnummer: 220307, 1,79€)

Mein Test:

Ich freue mich sehr, dass ich als Testerin ausgewählt wurde. Wie gesagt, bin ich für das probieren neuer VEGANER Produkte immer sehr dankbar, denn wenn man VEGAN einkauft (das ist ja nicht gerade billig), dann soll es ja auch schmecken.

Ich habe das Probierpaket bei vegan leben ONLINE bestellt, das hat super funktioniert. Es war einfach und ich hatte sogar einen kleinen Rabatt nutzen können. Es wurde schnell geliefert, am Freitag habe ich bestellt, Dienstag (4 Tage später) konnte ich es bereits in Empfang nehmen.
Versandkosten betrugen 4,95€ und zum bezahlen gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich habe PayPal genutzt.
Alle Produkte aus der BOX kann man auch einzeln bestellen, die Auswahl ist groß.
Im Shop findet ihr viele Drogerie-, Beauty- & Lebensmittel-Produkte, Süßes u.v.m.

Zuerst hatten es uns die Kekse (FOTO RECHTS) angetan.

Oh ja – bei uns lieben alle Gebäck… ein Tässchen Kaffee, oder Cappuccino dazu – mhhhh was will man mehr. 🙂
Auf der Hafer-Chia Keks-Packung haben uns große Kekse mit Zuckerguss bzw. Puderzucker angelacht, die Verpackung ist schön gestaltet, die Kekse sahen lecker aus.
JA,… da wurde wir gewaltig enttäuscht, DENN in der Tüte befanden sich NUR KLEINE braune Mürbeteig-Kekse OHNE GUSS! Sie waren zwar knusprig und richtig lecker, war sogar das BESTE PRODUKT AUS DER BOX! JEDOCH ist das Verpackungsfoto total irreführend.

Dann wurde der Aufstrich probiert. Der Brotaufstrich „Paprika-Cashew“ (FOTO oben LINKS) ist ist laktose-, gluten-, milch- und eifrei & VEGAN.
Optisch hat er eine schöne Farbe, auch die Konsistenz gefällt uns. Man kann kleine Paprika-Stückchen erkennen.
Der Geruch hat uns NICHT gefallen und beim GESCHMACK waren wir auch geteilter Meinung. ICH fand ihn gut (zwar nichts Besonderes). Man konnte etwas fruchtiges, Paprika und ganz leicht Nuss schmecken. Mein Mann & Sohn mochten ihn nicht. Probiert IHN… ODER eine ANDERE SORTE einfach mal & entscheidet selber.

GESTERN gab es heiße scharfe Chili SIN CARNE mit Bio Chili Sin Carne Dose (ohne Fleisch, Bio-Kidneybohnentopf) & Soja-Hack. DAZU selber gebackene Mini-Brötchen.

Die Zubereitung (mit diesen beiden veganen Produkten) war leicht. Das „Hack“ (100% Sojamehl) habe ich mit Brühe übergossen, da hat sich die Menge gleich verdoppelt. Allerdings „Hack“ welches sich voll-saugt (wie ein Schwamm), das war ungewohnt für mich. 😉 Auch das anbraten ging nicht so, wie beim RICHTIGEN Hackfleisch, es wurde einfach nicht braun.
ABER egal das Ergebnis zählte und wie ihr seht, es sah nicht nur lecker aus, es roch gut und schmeckt uns super. Ich musste nur viel nachwürzen, denn scharf fand ich das Chili Sin Carne überhaupt nicht.
DIESE Produkte wurden sehr gelobt. Denke, sie finden auch mal wieder den Weg ins Einkaufskörbchen.
Mit diesen Produkten kann man viele Rezepte kreieren, einzeln oder kombiniert.

ZUM SCHLUß noch etwas zur Crèmeseife Sandelholz (FOTO links).

DIESE wollte ich eigentlich NICHT, denn ich hatte mich auf die Mandelcremeseife gefreut, etwas für meine trockene Haut.
Ich mag sehr Seife, LEIDER wurde hier einfach ausgetauscht, ohne Info. Nun bin ich traurig / enttäuscht, denn man bezahlt ja auch die ausgewählten Produkte!
Die Sandelholz-Seife enthält Bio-Pflanzenöl, riecht herb, ist eher was für den Mann, der Schaum ist fein, etwas cremig und die Haut trocknet nicht so aus.

Die Bio Weingummis waren TOP! Besser, als meine letzten VEGANEN Fruchtgummis. UNS gefällt der feste Biss und die vielen fruchtigen, süßen & säuerlichen Geschmacksrichtungen (denke Ananas, Apfel, Himbeere, schwarze Johannisbeere, Zitrone,… sind dabei). Sie sind eine tolle Alternative zu normalen (nicht veganen) Weingummis.

Der Powerriegel Peanut Butter wurde von meinen Mann getestet (nach dem Sport).
Der veganer Haferflockenriegel mit cremiger Erdnussbutter hat geschmeckt – ist zu Empfehlen so zwischendurch für den kleinen bzw. größeren Hunger. Er war auch nicht zu trocken. 😉

=> KURZ gesagt: Einige Kritikpunkte habe ich gefunden und erwähnt, aber die Produkte in der Box waren doch hochwertig. Preis-Leistung sind empfehlenswert.
Ich habe einige Produkte für mich bzw. uns entdeckt. Mit Vegan leben-Produkte kann man leckere Gerichte zaubern (die gut gelingen & bekömmlich sind).
=> ACH SCHADE IST AUCH, dass zur Box KEINE Info`s, KEINE Rezepte, KEINE Broschüre mitgeschickt werden. ICH hätte mich darüber gefreut!

Weitere Info`s zur Probierbox findet ihr bei Friendstipps (LINK FACEBOOK unten) und bei Vegan leben auf der Homepage (dort erfahrt ihr auch, wo ihr sie erwerben könnt).

Friendstipps bei Facebook

Vielen DANK an Friendstipps für den Test „VEGAN genießen“. Immer gerne wieder!

Dieses Probierpaket wurde mir gratis zur Verfügung gestellt. DAS Testergebnis spiegelt jedoch meine persönliche Meinung wieder.
#Sponsored Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.