Markenjury-Aktion mit dem L’Oréal Paris Perfect Match Make-up

Bei der Markenjury laufen z.Z. viele tolle Testaktionen und ich darf an einigen teilnehmen. Die „Always“-Aktion ist gerade beendet und schon traf eine neue Markenjury-Box ein, dieses mal von „L’Oréal Paris“ und ich freue mich sehr darüber.

L’Oréal Designer Paris Perfect Match Make-up ist ein Flüssig-Make-up, mit NEUER FORMEL (Micro-Match Technologie),
– das sich der Farbe und Struktur der Haut anpasst
– 24 Stunden Feuchtigkeit spendet
– und hinterlässt ein ebenmäßigeres, gepflegtes Hautbild
DURCH:
– Mikrofeine Farb- und Glanzpigmente, die sich am Unterton der Haut orientieren (Perfektion auf Mikroebene).
– Mix aus vier speziellen, nicht fettenden Ölen verfeinern die Textur
– und eine Kombination aus den Feuchtigkeit spendenden Zusatzstoffen (wie Glycerin, Vitamin E und Vitamin B5) sorgen für hohen Komfort beim Auftragen und für 24 Stunden Feuchtigkeit

Erhältlich in 9 Nuancen
Preis: ca. 12€
Inhalt: 30 ml
Erhältlich im Handel: seit September 2015

Meine Markenjury-Box
Loreal Testpaket

INHALT: • 1 Nuance des L‘Oréal Make-up (30ml) • Fragebögen & Handbuch
SOWIE: • 1 Nuance des Make-ups (30ml) • 20 L‘Oréal Paris Broschüren mit je 3 Farbtestern
• 10 Shade Genius Karten für die Shade Genius App zur Bestimmung des richtigen Farbtons

Mein Test:
An dieser Aktion nehmen 5.000 Markenjury-Mitglieder teil. UND obwohl ich eher dezent geschminkt durch die Welt gehe, wenig Make-up verwende, habe ich mich auf diesen Test gefreut. Ich bin in dem Alter, wo etwas Make-up nicht stört, bzw. sogar notwendig ist. ICH habe Falten, Unebenheiten, manchmal Pickel oder Rötungen, die ich gerne überdecken möchte. Wichtig ist auch etwas mehr Farbe im Gesicht (auch im Winter).
Allerdings leichtes Make-up (was nicht so aufträgt), aber doch natürlich wirkt, ist nur schwer zu finden.
=> Perfect Match verspricht – ein gut deckendes Make-up ohne Maskeneffekt zu sein, das für einen strahlenden Teint sorgt => dieses Produkt wäre/ ist (lt. Beschreibung) ideal für mich.

Wir durften unsere Wunschnuance wählen, wichtig war mir, dass es nicht zu dunkel ausfällt. Nach einen kleinen Test stand fest:
Meine Farben sind BEIGE (4N) UND SAND (5D/5W). DENN MEIN ganz persönliches Make-up (die Nuance) soll nicht nur meine Haut, sondern auch meinen Charakter gerecht werden. 🙂

Das Auftragen geht leicht, allerdings sollte man erst an kleinen verdeckten Stellen den Farbton prüfen und NICHT zu viel nehmen. Es ist sehr flüssig und schnell sieht es dick & wie eine Maske aus.
Zur Grundierung zunächst im Inneren des Gesichts die Textur auftragen und nach Außen hin verteilen.

Perfect Match test 3

Deutschlands No. 1 Make-up „glänzt“ in einen transparenten edlen Glas-Spender mit Pumpfunktion. Ich finde ihn sehr schön, auch den silbernen Rahmen.
Ich habe 2 mittlere Nuancen ausgesucht, wobei sie auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden sind, aber aufgetragen, doch der eine Ton (Sand) viel dunkler ausfällt.

Im Spender befindet sich eine sehr flüssige Textur, diese lässt sich zwar gut verteilen, allerdings hatte ich beim ersten Auftragen dadurch zu viel Make-up verwendet, das leider meine Falten noch mehr hervorgehoben hatte und Maskenhaft,… nicht schön… aussah.
Beim 2.Versuch ging es besser, ich hatte nur sehr wenig genommen, 1 Hub reicht bei mir für das Gesicht aus. Es ist sehr ergiebig.
Getestet hatte ich als erstes BEIGE, das ist ein mittlerer Braunton an dem ich mich erst gewöhnen musste, aber der letzten Endes sehr gut zu mir passte. SAND war mir zu dunkel und auffallend.

Die Textur deckt sehr gut ab, macht keine Ränder, der Übergang zum helleren Hals war fast nahtlos und passt sich tatsächlich super den eigenen Hautton an. WOW, ich hätte es nicht gedacht.
Ich hatte das Gefühl, es liegt eine dünne glatte 2 Hautschicht auf und lässt meine Falten flacher erscheinen, auch war die Haut ebenmäßiger & straffer. Feuchtigkeit (dank toller Inhaltsstoffe) konnte man zwar fühlen, auch trocknet sie die Haut nicht aus, aber da ICH eine sehr trockenen Haut habe, hätte es sogar etwas mehr Pflege FÜR MICH sein können.
Geruch konnte ich keinen wahrnehmen. Ich habe das Make-up auch bisher gut vertragen, … naja – ich habe seit ca. 3 Tagen 2-3 Pickel neu dazu bekommen. Ich weiß nicht, ob das neue Produkt daran schuld ist? 😉

Negativ aufgefallen ist mir, dass das Make-up leicht abfärbt, angeblich muss es nicht extra fixiert werden, aber nach dem Nase-putzen, war mein Taschentuch etwas braun und meine Nase leicht heller. War zwar kaum wahrnehmbar, aber doch unangenehm. Ansonsten hält das Make-up richtig lange auf der Haut.

Im Großen und Ganzen ein tolles Produkt. Wer seinen Farbton aus 9 Farbnuancen gefunden hat, wird ihn nicht mehr missen wollen und es ist ein 4 in 1 Produkt (Concealer, Primer, Foundation, Puder), welches (fast) hält, was es verspricht. 😉
Daher stimmen auch Preis/ Leistung.
Ich nutze nun viel häufiger (als früher) Make-up, denn nicht jeder sollte mein Alter gleich an meiner Haut sehen. 😉 Auch ist etwas gesunde Gesichtsfarbe im Herbst sehr schön.
Von Perfect Match gibt es noch weitere Make-up-Produkte, ich empfehle es gerne weiter. Ich bin zufrieden.

Weitere Meinungen & Info`s zum Produkt und viele Schönheitstipps erhaltet ihr bei der Markenjury und L’Oréal Paris.

Vielen DANK an das Team der Markenjury & L’Oréal Paris. Die Produkte wurden mir gratis zum Testen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.