Meine Erfahrungen mit dem Percko Rückenshirt

Percko ist eine bekannte Marke in Frankreich. Nun möchten sie auch in Deutschland ihre Produkte bekannter machen. Gallileo von Pro7 hat die Percko Shirts bereits unter die Lupe genommen und POSITIV bewertet.
AUCH ICH als deutsche Bloggerin durfte das Rückenshirt testen.
Das Prinzip von Percko ist beeindruckend und einfach: Das Rückenshirt verhilft DANK Tensoren zur richtigen Haltung. Eine korrekte Körperhaltung bedeutet ein gesunder Rücken, heißt weniger bzw. keinen Rückenprobleme.
So viele Menschen haben Rückenprobleme, aber wäre das Shirt auch etwas für euch?

Percko Rückenshirt
Für: Damen & Herren erhältlich
FARBEN: je in Schwarz & Hautfarben
WO: im Büro, beim Sport, Freizeit, oder auf dem Sofa,…
WIE: mit Tensoren

Erhältlich in 7 verschiedenen Größen (PK1, PK2, PK3, PK4, PK5, PK6, PK7)
Percko Größe richtet sich nach zwei Maßen:
1) Körpergröße
2) Brustumfang

Mein Test:

Das Percko Shirt ist ein mit Tensoren ausgestattetes Funktionsshirt.
Da ich ständig Hüft- & Rückenschmerzen habe, sowie Verspannungen an Hals und Nacken (meine Krankengeschichte ist lang) denke ich, dass ich die ideale Testerin bin.
Die IDEE und TECHNOLOGIE von Percko sind genial. Tensoren haben ja was mit Mathematik & Physik zu tun, nichts mit Elektronik. Einfache Mittel sollen viel bewirken.

HIER die Ansicht Vorder- (großes FOTO) UND Rückseite (rechts oben) & Shirt Innenseite

Das Shirt wurde MIR vom SHOP aus Frankreich schnell zugesandt. Eine englische Beschreibung findet man in der Verpackung.

Das Shirt hat eine sportliche Optik, ist super elastisch und hat einen 3fach Verschluss am BUND (zum einstellen an der Taille). Es machte einen guten EINDRUCK, leider PASSTE mein Shirt nur nicht!
TROTZ exakten ausmessen s.o. (und da hätte ich sogar noch dicker und größer sein können) passte mir das Percko-Shirt NICHT! Das SHIRT MUSS eng sitzen, aber ich bin schlecht hinein gekommen, es hat sich aufgerollt und überall eingeschnitten. ALLERDINGS – WOW – hatte ich ein Wahnsinn-Dekolletee! :-O
Die „sicher“ nicht böse-gemeinten Witze meines Mann über meinen V-Körperbau (…so wie ihn RINGER haben), waren dann Anlass KONTAKT mit dem Percko-Service aufzunehmen um das Shirt UMZUTAUSCHEN.

Der Percko-Kundenservice hat mir schnell und nett geantwortet, der Umtausch in eine Nummer größer war KEIN Problem und ging schnell von statten.
LEIDER wurde mir nur in Englisch geantwortet und ohne Hilfe wäre ich beim Übersetzten wohl aufgeschmissen gewesen. 😉 Aber DAS soll sich wohl bald ändern, …wäre schön.
Um es kurz zu machen: Ich habe mein Shirt nach Paris zurück geschickt, danach habe ich das NEUE erhalten.

FOTO oben rechts (Finger zeigt die Tensoren unter der Brust)
(Sorry für die Unschärfe, links ist ein Handyfoto)

Das neue (größere) Shirt passt nun bequem an Hüfte und Taille.
Leider sitzt das Shirt dieses mal an meiner Oberweite nicht richtig. NUN STAND FEST: mein Körper passt NICHT zu den Maßen. 😉
Einen weiteren Tausch wollte ich nicht, denke ich brauche da eine Zwischengröße.

Ich trage das Shirt (inzwischen knapp 2-3 Wochen) fast jeden Tag, mit 1-2 Tagen Pause. Es ist schön als Unterhemd – perfekt für drunter und somit passend zu allen Gelegenheiten (von edler Bluse bis lässigen Pulli oder Freizeitshirt).

Das Material ist wunderbar dünn & dehnbar, fühlt sich wie eine 2.Haut an & ist (durch die nahtlose Verarbeitung) unter der Kleidung unauffällig. Nach einiger Zeit spürt man das Shirt kaum noch und auch ich komme inzwischen klar, ODER besser „ICH habe mich damit abgefunden!“ 😉
NUR manchmal muss ICH es noch zurecht zupfen, muss es runter ziehen.

Das Percko-Team muss das Shirt noch etwas an weibliche KURVEN (Hüfte, Oberweite) anpassen. DAMEN mit Modell-Maßen (und flacher Oberweite) sind da klar im VORTEIL! FÜR MICH war es schwierig (trotz vieler Größen) die richtige Größe zu finden. DENNOCH sollte euer KAUF NICHT daran scheitern!
Das SERVICE-TEAM war zum Glück immer für mich da und helfend sagten sie: „Don’t worry, you have the good size.
The tensor under your chest can move up a little bit, but it doesn’t stop the effects of the Percko.“

Aber nun zum POSITIVEN! ICH kann mich frei bewegen, das Shirt ist dabei nicht zu eng, aber anliegend. Es macht eine schöne Figur.
Aufgefallen ist mir, dass ich trotz 30°C nicht im Shirt geschwitzt habe und das Shirt pflegeleicht ist. Kurz durchspülen und es ist wieder wie NEU! TROTZDEM sollte sich Percko den Stoff nochmals anschauen, er ist sehr empfindlich. Man muss zu sehr aufpassen, dass man keine Fäden zieht.

Hier ein paar Besonderheiten: Verschluss, Tensoren & Material

ZUR WIRKUNG!
GANZ groß im Trend sind z.Z. Kinesio-Tape`s, die man sich auf die Haut klebt zum Stimulieren der Muskeln.
Die Tensoren (die dunkleren Bänder) dienen den gleichen Zweck. Sie sind systematisch am RÜCKEN im V und vorn unter der Brust angeordnet.
Sitzt bzw. steht man krumm und schief (z.Bsp. vor dem PC oder bei Küchenarbeiten) sorgt dieses System bei mir durch sanfte Straffung / leichten Druck dafür, dass ich wieder eine optimale Haltung einnehme. Sitze ich gerade, spüre ich NICHTS.
ICH spüre (leider aber nur selten), wie ich die Schultern anspanne, sie zurücknehme und die Brust raus-strecke, ja mich gerade hinsetze.
DURCH die integrierten Tensoren nehme ich etwas öfter (als früher) eine bessere (gesunde) Körperhaltung an, meinen Rücken tut das gut.

KURZ: Die Tensoren können keine WUNDER bewirken (wie Bandscheibenvorfälle lindern oder Knochenschmerzen heilen) & sie brauchen ZEIT,… DAS weiß ich!
TROTZDEM würde ich mir wünschen, dass ich NOCH MEHR spüren würde! VOR ALLEM bei den hohen PREIS!

=> Mit meinen Schmerzen ist es JETZT wie mit den Tensoren, mal spüre ich sie, mal nicht. 😉

Weitere Info`s erhaltet ihr bei Percko & im Onlineshop (auch bei Facebook).

Vielen Dank für das GRATIS Rückenshirt.

Das ist meine ehrliche Meinung, DAS Testergebnis wird nicht durch ein Gratis-Produkt beeinflusst.
#Sponsored Post

2 Gedanken zu „Meine Erfahrungen mit dem Percko Rückenshirt“

  1. Hallo Conny
    toller Bericht! <3 Aber du schreibst immer klasse, bin oft Gast hier. 😉

    Das Shirt klingt interessant, würde es auch gerne mal probieren.
    Ich denke, es könnte mir helfen, denn die Kinesio-Taps klebe ich mir auch schon auf.
    Schade, dass viele Probleme mit der richtigen Größe haben, dass konnte ich den Bewertungen entnehmen (du ja auch), was soll ich machen? Grüße Sina

    1. Hallo Sina, danke für die lieben Worte.

      Es ist schwer eine Empfehlung zu geben. Mir hat der Kundenservice und eine Übersetzerin von Percko sehr geholfen.
      DAS SHIRT ist eine tolle Sache, auch für diesen Preis, langfristig gesehen, rentiert es sich, DENN Physiotherapie, Medikamente, die Kinesio-Bänder,… kosten auch Geld.
      Natürlich muss das Shirt richtig passen, nur dann hilft es dir.
      Sage mir mal Bescheid, wie du dich entschieden hast.
      LG Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.