Men@Home – Philips Steam & Go Dampfbügelbürste

Bei den Konsumgöttinnen läuft z.Z. ein interessanter Produkttest.
Männer sollen animiert werden – einen größeren Beitrag zur Hausarbeit zu leisten.
COOL, aber WIE DAS?

Studien belegen, dass „tolle technische Haushaltsgeräte“ (bei Männern und Frauen gleichermaßen) positive Emotionen wie Verlangen und Vorfreude hervorgerufen.
Also das heißt – coole Technik im Haushalt mobilisiert!?

Mit der Philips Steam & Go Dampfbügelbürste -ein echt stylisches und modernes Teil- soll der Mann nun mehr Lust & Freude an der Hausarbeit haben.

Ich fand den Test spannend, habe mich beworben und WIR (Man & ich) haben eins von 100 Testpaketen erhalten.

Mein Mann hilft mir seit meiner Erkrankung viel im Haushalt, er putzt Fenster, hängt Wäsche auf, reinigt den Boden u.v.m.
Er macht es aber nicht gerne, das betont er gerne & häufig. 😉
Früher habe ich alleine die Hausarbeit geschmissen, jetzt müssen wir teilen. DAS klappt gut.

Bügeln ist ein ganz spezielles Thema bei uns. Mein Mann bügelt (mal mit), meistens aber ich.
KOMISCHERWEISE sind die T-Shirts, Hemden vor seinen Dienstbeginn fast immer noch oder wieder knittrig – sehen aus, wie nie gebügelt. ???

=> Der Test kam wie gerufen. ZUM EINEN wäre es toll, wenn mein Mann so (mit der neuen Dampfbügelbürste) schnell seine Sachen auffrischen könnte und ZUM ANDEREN wäre es super, wenn er sogar Freude daran hatte. Freude? 😉

******************************************************

Die Philips Steam & Go Dampfbügelbürste

Geliefert wurde schnell, alles war gut verpackt.

Dampfbürste

Der Inhalt der Verpackung bestand aus NUR 3 Teilen & der Beschreibung /Garantieheftchen.

1) Dampfbügelbürste
2) Bürstenaufsatz (für dickere Stoffe)
3) Tasche/ Beutel (für unterwegs)

Preis (UVP): 109,99 €

Dampfbürste 1

Beschreibung / Daten Dampfbügelbürste:
– zum kurzem glätten von Hemden
– sicher auch bei zarten Stoffen
– zur schnellen Auffrischung von Anzügen, Mänteln und anderen schweren Stoffen geeignet
– in 45 Sekunden aufgeheizt
– tragbar
– 2-in-1-Funktion für horizontales und vertikales Dampfbügeln
– Dampf entfernt unschöne Gerüche, wie Rauch, Essen,… (tötet 99,5 % aller Bakterien)

Technik
– beheizte Dampfplatte mit SmartFlow-Technologie & elektrische Pumpe sorgen für gleichmäßigen Dampfausstoß in jeder Situation
– Platte verhindert nasse Flecken durch austropfenden Dampf
– gute Gleitfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit durch Beschichtung
– Leistung: 1200 W

Mein Test:

Anwendung:

Ich finde die Bürste sehr stylisch, das Handteil liegt gut in der Hand, allerdings kam sie mir Anfangs etwas schwer vor, aber man gewöhnt sich schnell daran.
Toll fand ich, dass das Gerät (fast) einsatzbereit ist, man musste nicht zusammenstecken oder – bauen. Auch braucht man KEIN Bügelbrett /Vorarbeiten sind nicht notwendig.

Die kleine Vorbereitung besteht aus auffüllen des Wasserbehälters (mit den Fassungsvermögen von 60 ml). Der Behälter lässt sich gut abziehen, abnehmen (FOTO`s RECHTS) und leicht auffüllen. Die Öffnung ist klein, aber doch gut füllbar.
Dann kommt der Stecker in die Steckdose. Die Dampfplatte wird schnell heiß (45 Sekunden) und die Bürste ist einsatzbereit mit den roten Schalter unterhalb (FOTO LINKS UNTEN). LEIDER ist man an das Kabel gebunden, gerade bei Mäntel wird das Kabel etwas knapp (denke auf Reisen wäre allerdings ein langes Kabel sicher störend, also ist es sicher okay).

Dampfbürste 2

Die Bedienung ist einfach und die Bürste ist vielseitig einsetzbar (an vielen Produkten).
Leicht zu steam(en) geht es, wenn man die Kleidung auf einen Kleiderbügel hängt, glatt zieht und dann den heißen Dampf der Steam & Go einwirken lässt! …

Momentane VORTEILE:
Die Philips hat ein ergonomisches und kompaktes Designs, optisch (in schwarz) sieht sie edel und toll aus.
Bin begeistert über das große Anwendungsgebiet, von Möbel / schwer zu bügelnde Teile bis hin zu Seide.
HILFE in letzter Minute.
Sie ist schnell einsatzbereit(Sekunden) und leicht bedienbar, ideal für unsere Herren.
Man spart sich die Reinigung, Waschen, also Zeit & Geld.
Toll sind auch die vielen Funktionen, der horizontale und vertikale Einsatz. DAS teste ich aber noch genauer.

NACHTEILE:
Preis, Kabelgebunden – Länge des Netzkabels von 2m , Fingerabdrücke auf der schwarzen Oberfläche sind schnell sichtbar

Test-ERGEBNISSE /ERFAHRUNGEN sammle ich momentan und berichte euch später darüber.

HABT IHR EINE FRAGE? Vielleicht kann ich während des Test eine ANTWORT finden!

Weitere Infos über die Philips Steam & Go findet ihr bei Philips & den Konsumgöttinen.

Vielen DANK für diesen spannenden Test! Mein Mann hat das Teil erst einmal kritisch begutachtet, ich habe ihn informiert und ich glaube, ich konnte sein Interesse wecken.
Ich bin gespannt ob er nun seine Bügelarbeiten in Zukunft gerne macht?

11 Gedanken zu „Men@Home – Philips Steam & Go Dampfbügelbürste“

  1. Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt.
    Ich mag überhaupt nicht gerne bügeln, aber da mein Mann sehr oft Hemden trägt bleibt mir das nicht erspart.
    Vielleicht erleichtert dieses Gerät ja.
    Ich warte gespannt auf deinen nächsten Beitrag dazu.

    LG Ela

    1. Gerne liebe Ela,
      … eigentlich sollte ja mein Mann von der Technik angetan sein, laut dieser Studie und Konsumgöttinnen, aber bis jetzt betrachtet er die Dampfbügelbürste immer noch als „Feind“ 😉 , aber ich erhoffe mir wirklich etwas Erleichterung, wenn`s um Auffrischen & Gerüche beseitigen geht,… wir werden sehen.
      Liebste Grüße und einen schönen Tag, Conny

  2. Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt.
    Ich mag überhaupt nicht gerne bügeln, aber da mein Mann sehr oft Hemden trägt bleibt mir das nicht erspart.
    Vielleicht erleichtert dieses Gerät ja.
    Ich warte gespannt auf deinen nächsten Beitrag dazu.

    LG Ela

  3. Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt.
    Ich mag überhaupt nicht gerne bügeln, aber da mein Mann sehr oft Hemden trägt bleibt mir das nicht erspart.
    Vielleicht erleichtert dieses Gerät ja.
    Ich warte gespannt auf deinen nächsten Beitrag dazu.

    LG Ela

  4. Ich mag überhaupt nicht gerne bügeln, aber da mein Mann sehr oft Hemden trägt bleibt mir das nicht erspart.
    Vielleicht erleichtert dieses Gerät ja einiges.
    Ich warte gespannt auf deinen nächsten Beitrag dazu.

    LG Ela

  5. Ich mag überhaupt nicht gerne bügeln, aber da mein Mann sehr oft Hemden trägt bleibt mir das nicht erspart.
    Vielleicht erleichtert dieses Gerät ja einiges.
    Ich warte gespannt auf deinen nächsten Beitrag dazu.

    LG Ela

  6. Ich mag überhaupt nicht gerne bügeln, aber da mein Mann sehr oft Hemden trägt bleibt mir das nicht erspart.
    Vielleicht erleichtert dieses Gerät ja einiges.
    Ich warte gespannt auf deinen nächsten Beitrag dazu.

    LG Ela

    1. Hallo Dajana,
      ICH versuche das auch, gelingt aber nicht immer und leider achten Sohnemann & Mann gar nicht darauf, ob das T-Shirt oder Hemd bügelfrei ist, da geht es nur nach gefällt das Design & der Schnitt.
      Auch riechen die Trikots meines Sohnes manchmal sehr streng, obwohl er sie immer nur kurze Zeit trägt, er spielt u.a. Fußball und vielleicht kann ich da etwas „auffrischen“, sie soll ja auch bei Gerüchen helfen… 😉 Mal sehen…

      Liebe Grüße Conny

    1. Guter Mann 😉
      Ja, bügeln das macht mein Mann auch, oft aber ungern – das muss er aber, da ich nicht immer selber bügeln kann.
      Aber hier (beim Test) geht es nicht ums reine bügeln (ist nicht für Wäscheberge gedacht) – die Dampfbügelbürste frischt auf, wenn`s doch wieder knittrig geworden ist, im Schrank, auf Reisen… oder sie soll gut gegen Gerüche sein (bin gespannt bei Sohnemanns Trikots) & ideal für schwere Stoffe sein.
      Ich teste mal,…
      … wir werden sehen. 😉
      Liebste Grüße und einen schönen Tag, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.