Pionier Pilsener – glutenfreies Bier mit sehr eigenen Geschmack

Bei brands you love bin ich bei einer weiteren Testaktion dabei: Ich darf mit meinen Männern das glutenfreie Pionier Pilsener verkosten.
Über die chronische Erkrankung des Dünndarms Zöliakie habe ich schon öfters berichtet. Die Reaktionen (Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit,…) auf das Klebereiweiß Gluten (vieler Getreidearten) sind bei Betroffenen oft unerträglich,… helfen tut meistens eine angepasste Ernährung OHNE Gluten. Es ist toll, dass es nun auch glutenfreies Bier gibt. Viele Betroffene können wieder aufatmen & genießen – leider nicht wir.

Pionier Pilsener – glutenfrei
Inhalt: 0,33l Flaschen
Pionier sagt selber:
– „Frisches Hopfenaroma trifft auf kräftige Getreidenoten.“
– mit einer Braugerste, die unter australischer Sonne angebaut wird

Zum Testen habe ich ein Testpaket mit folgenden Inhalt erhalten:
6 x 0,33l Pionier glutenfrei Pilsener
1 Pionier MAGNET-Flaschenöffner UND 1 Anschreiben

Mein Test:

Meine Männer haben gestaunt: es gab tatsächlich BIER zum Testen, mal eine besondere Erfrischung für die Herren.

Pionier ist NEU, es ist ein echtes Bier, gebraut nach dem deutschem Reinheitsgebot mit Hopfen aus der bayerischen Hallertau und klares, reines Brauwasser. NUR mit dieser besonderen Braugerste – eine Gerste OHNE Gluten.

Wir haben uns über das Testpaket mit den 6 Flaschen Pionier & den Magnet-Flaschenöffner gefreut. Der Öffner hängt nun am Kühlschrank, damit wir ihn jeder Zeit zur Hand zu haben.

Mein Mann und ich haben noch am selben Abend ein Fläschchen Pils geöffnet.

Das Pils kommt in einer 0,33l Glas-Pfand-Flasche.
Das Etikett ist ansprechend. Man erkennt gleich: in dieser Flasche ist noch ein JUNGES & NEUES Produkt, ein PIONIER! Die Aufmachung finde ich gelungen, sehr gut.

NICHT so gut ist, dass wohl JEDE Flasche beim Öffnen ausläuft (kleines FOTO rechts – Tisch ist immer noch nass). Es ist so viel Druck drauf, dass der gesamte Flaschenhals Pils ausläuft. Ehrlich gesagt, da waren meine Herren schon das erste mal enttäuscht. DAS darf nicht passieren.

LEIDER fehlt dann beim trinken diese Kohlensäure, das Bier schmeckt nicht mehr (ANFANGS zu viel, dann viel zu wenig).
BESCHRIEBEN wird das Pionier als „feinherb und spritzig“. In ECHT schmeckt es herb und nur herb, der typische Biergeschmack fehlt.

SCHADE, denn sonst stimmt alles. 😉
Optisch ist das Bier wunderschön gelb, brillant, bernsteinfarben. AUCH der Geruch war gut, richtig süffig nach Bier. Mir hat auch die Schaumkrone gefallen, beim Einschenken in ein Glas ist sie luftig & hoch.
Leider zerfällt sie in Turbogeschwindigkeit. Während ich die 4-5 Fotos gemacht habe, war sie schon weg.

Ja die Optik des neuen Pils ist perfekt, nur der Geschmack kam bei keinen meiner Männer & Bekannten an.
DAS IST WIRKLICH SCHADE, denn (und das ist ja auch wichtig) wir – mit Glutenunverträglichkeit haben das BIER super gut vertragen. Keiner hatte Probleme, nicht mal ein kleines „Krumeln“ im Darm.

=> ICH hatte mich so gefreut, mal wieder ein Bier ohne Problem trinken zu können – mal wieder den wahren Genuss zu erleben, das wäre so schön.
Leider werden wir keine Freunde vom Pionier Pils werden. Nach einigen Schlucken konnte man es zwar trinken, man gewöhnt sich an diesen eigenen Geschmack, 🙂
Aber für eine Empfehlung reicht es dieses mal nicht aus.

GESCHMÄCKER sind ja subjektiv und vielleicht kann EUCH ja das neue Pionier überzeugen?
Vertragt ihr auch kein Gluten und trinkt gerne mal ein Bier, dann solltet ihr es mal versuchen.
=> Pionier glutenfreies Pilsener gibt es bundesweit zu kaufen.

Mehr Info`s zur glutenfreien Bier-Alternative findet ihr bei Pionier und bei brands you love.

Vielen Dank brands you love für das Testpaket. Gerne wieder!

Das Produktpaket war gratis.
DAS Testergebnis wird dadurch aber nicht beeinflusst.
#Sponsored & Bericht enthält Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.