Mein Produkttest Cilia® Teefilter S

Für Friendstipps habe ich die Cilia® Teefilter – ganz NEU die Größe S – getestet.

Cilia® Teefilter S
• Geeignet zur Zubereitung von Tassen- /Becher-Portionen von 0,1 l bis 0,4 l (für alle losen Tee-Sorten)
• Inhalt: 80 Stück
• UVP: 1,69 €

• einfach zu entnehmen,
• Aromagic® Papierstruktur
• Bodenfalte
• Einfülllasche

Cilia S - Teefilter - Kopie

• weitere Sorten: Teefilter M, L und der Teefilter-Halter (unterscheiden sich durch Verpackungs-Farben)

Mein Test:

Wir trinken täglich Tee, meistens brühe ich ihn frisch in einer Kanne auf.
Inzwischen hat mein Mann auch noch seinen Kaffee gegen Tee getauscht und wenn er NUR für sich Tee macht, hat er meistens den fertigen Tee in Teebeutel benutzt, oder auch mal das Teeei.
Kleine Teefilter für einzelne Tassen benutze bisher NUR ICH (habe auch einige zu Hause), denn mein Mann mochte sie nicht so. Warum? – Dazu gleich mehr.

Die kleinen Filter sind optimal für EINE Tassen-Portion.

Tassenteefilter 012

Die Verpackung ist so konstruiert, dass eine EINFACHE Einzelentnahme möglich ist (das Prinzip wurde bereits für den Deutschen Verpackungspreis nominiert).

Die Einfüll-Öffnung ist groß genug für den Teelöffel, allerdings mit den losen Tee zusammen (ist die Öffnung) fast zu klein, die Einfüll-Lasche hilft zwar, ABER man muss etwas Gefühl beweisen. Naja soweit ist es noch okay.
Der einzelne Teebeutel hat eine doppelte Bodenfalte, dadurch haben die Tee-Blättern mehr Platz und können sich besser ENTFALTEN.

Die Zubereitung ist einfache & geht schnell.
DANK Aromagic® Papierstruktur behält der Tee sein volles Aroma, die Beutel sind auch geschmacks- und geruchsneutral. Der Tee schmeckt so, wie er soll.

Ich finde die Idee eines Tassen-Teebeutels gut, denn oft ist die Reinigung eines Teeeis schwierig, die vielen nassen Teeblätter kleben im Teeei fest. Den Beutel wirft man zum Schluss einfach weg und Cilia® ist sogar KOMPOSTIERBAR.

Tassenteefilter 017
Auf dem Foto ist ein Teefilter einer anderen Marke zu sehen (die helleren), die gehen mir zu schnell kaputt. Die von Cilia® sind da viel besser.

Einen Nachteil habe ich doch noch gefunden:
Obwohl die Teefilter sicher die Zubereitung sehr erleichtern, tropfen sie und um die Tasse herum entsteht eine Pfütze (DAS ist übrigens auch der Grund, warum mein Mann sie nicht so gerne nimmt!).
JA, auch diese von Cilia® saugen sich so voll. Das Wasser läuft am Becherrand herunter! Das ist unangenehm und nervt!
NICHT bei jeder Anwendung passiert es, nur wenn man den Beutel über /bzw. an den Tassenrand (zum Halt) legt.
Empfehlenswert ist es, den Beutel etwas zu zudrehen, dadurch liegt er nicht am Tassenrand an und es kann kein Tee an der Tasse herunter laufen.

Möchtet ihr mehr Info`s – bedenkt nicht nur eure Tasse Tee könnt ihr so sauber überbrühen, sie können auch beim Kochen oder Backen unterstützen – dann schaut auf der Homepage von Cilia® vorbei.

Vielen Dank an friendstipps.eu für den Test und das kostenlos zur Verfügung gestellte Produkt! Gerne wieder!

3 Gedanken zu „Mein Produkttest Cilia® Teefilter S“

    1. Hey hibble,
      ich hatte auch schon bei Friendstipps per Mail angefragt, weil viele schon VOR Weihnachten berichtet hatten und ich NACH Weihnachten noch immer KEINE Filter hatte.
      Ich hatte Sorge, dass sie abhanden gekommen sind. Sie wurden mit Warensendung verschickt, keine Ahnung was das für ein Briefdienst war???
      Oh ein Wunder – ich hatte sie plötzlich noch im alten Jahr im Briefkasten liegen (zwar beschädigt, aber naja …)… und gleich mal berichtet, bis 4.1. soll man ja bewerten. 😉
      Wünsche dir ein gesundes neues Jahr, Conny

      1. Bei FB haben sie geschrieben , das man seine Adresse hinschicken soll . Aber da ist vor Montag auch keiner .
        Na wenn nicht , dann nicht , ich werde es überleben 🙂
        liebe grüße hibble

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.