Rezeptwettbewerb bei Lisa – mit dem mmmh Exquisa KräuterQuark

Ein neuer Geschmackstest bei lisa-freundeskreis findet statt und ICH bin dabei. ICH mag Kräuterquark und das neue Testprodukt –„Exquisa KräuterQuark“– liebe ich. Er schmeckt auch meiner Familie, stelle ich ihn als Dip auf dem Tisch, sind alle ganz verrückt danach, im Nu ist ein Becher alle. ABER auch verarbeitet in Rezepten ist er ein Genuss.
Upps, da habe ich meine Meinung & Bewertung zum Exquisa schon am Anfang verraten. 😉
Schaut trotzdem in meinen Bericht, denn a findet ihr viele mmmh Rezeptideen

Exquisa KräuterQuark:
Inhalt: 150g-Becher
– perfekt als Aufstrich auf dem Brot, als Dip zu Gemüse, Kartoffeln/ Gegrilltem oder als Sauce
– mit Kräutern
– Garantiert mit Milch aus der Region und generationsübergreifendes Wissen des Familienunternehmens

In meinen Testpaket waren:
12x 150g-Becher Exquisa KräuterQuark
2 Rezepthefte
2 Lisa Zeitschriften & 1 Anschreiben

Mein Test:

Absolut ansprechend ist schon die Verpackung des NEUEN Exquisa KräuterQuarks. Auf dem Deckel lacht uns ein Quark – garniert mit vielen frischen grünen Kräutern – an. Der Deckel (eine Alufolie) lässt sich leicht abziehen und öffnen.

VERPACKUNG

Zum Vorschein (im INNEREN) kommt ein weißer cremiger Quark, mit Kräutern.

Die Konsistenz ist perfekt, nicht zu flüssig. Er ist einfach cremig/ sahnig, lässt sich gut aufs Brot streichen und tropft nicht runter.

Der Geruch ist frisch und der Geschmack fantastisch, wie selber gemacht.

Ich lasse ihn jedes mal auf der Zunge zergehen. Schmecke dabei etwas Knoblauch, Salz & Pfeffer, Zwiebeln und ich sehe Schnittlauch, & Petersilie, perfekt abgestimmt.

Also mein selber gewürzter Quark schmeckt zwar genauso gut, NUR habe ich da leider viel mehr Arbeit (z.Bsp. Kräuter schneiden). Wobei der Exquisa KräuterQuark schon FIX & FERTIG ist, für den sofortigen Verzehr.
Der Becher hat eine ideale Größe. Egal ob am Abend zum Dip mit Freunden oder zur Folienkartoffel, ein Becherchen reicht genau aus und ist die ideale Portion (auch für unterwegs zur Gartenparty).

Ich mag ihn am LIEBSTEN PUR auf frischen Brot oder Baguette, oder als Dip zu Knabberein, zu Gemüse oder zu einer Ofenkartoffel.

REZEPTE

Der Exquisa Quark ist so vielseitig verwendbar.
Im Testpaket war ein tolles Rezeptheft. Neugierig haben mich Gerichte, wie Linsen-Krtoffel-Curry mit Tortilla-Kräuterquark, Kartoffelschinkengratin oder Kotletts mit Kräuterquarkhaube gemacht. Die Essen werde ich auf jeden Fall probieren. 🙂

Ehrlich gesagt, wenn ich so ein Becherchen öffne, mag ich den Quark immer gleich PUR vernaschen, nicht eine SOßE oder ein AUFLAUF daraus machen. 😉
ABER Geschmäcker sind ja verschieden und die Ideen auch. ICH habe ihn heute z.Bsp. für einen KARTOFFELSALAT verwendet, mhhhh das war eine gute Idee, dafür waren die Cremigkeit und die Kräuter genau richtig.

SCHAUT DOCH MAL BEI LISA VORBEI, da findet ein Rezeptwettbewerb statt – alles Selber-kreiertes mit dem Exquisa KräuterQuark (von den Lisa-Testerinnen)!

Mehr zum KräuterQuark findet ihr bei lisa-freundeskreis und der Exquisa-Homepage.

Vielen DANK an lisa-freundeskreis für den köstlichen Test. Immer gerne wieder.

Dieses Testpaket wurde mir gratis zur Verfügung gestellt. DAS Testergebnis spiegelt jedoch meine persönliche Meinung wieder.
#Sponsored Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.