Samsung Smart NX30 – meine letzte Onlinereportage und Fotos

Für trnd teste ich die Samsung Smart NX30.

Einige tolle Fotos meines Mann (Makroaufnahmen) habe ich euch bereits gezeigt,…

Geburtstag Conny 058

… da ich bemerkt habe, dass sie euch gefallen, hier abschließend noch ein paar weitere klasse Aufnahmen meines Mannes (ich habe Makro-Aufnahmen nicht so gut hin bekommen, mein Mann hat auch eher ein Auge für Details).

Geburtstag Conny 057

Hier sieht man winzige Tierchen, Käfer,… – Wahnsinn, wie deutlich und schön. 8|
Geburtstag Conny 055

und hier ein Biene auf der Suche nach einer Blüte 😉
samsung testbilder 001 - Kopie

mein Mann sammelt Fossilien, Mineralien,… Hier eine Versteinerung.

samsung testbilder 003

…und ZUM SCHLUß – da ihr alle eure Katzen, Hunde und Haustiere fotografiert habt, wollte ich unseren kleinen Welli „Franzi“ auch mal ins rechte Fotolicht rücken und ein Welli-Porträt machen. Schließlich möchte er auch mal seine schöne grüne Farbe zeigen. 😉

samsung testbilder 041

DAMIT beende ich die Fotoschau und möchte nur noch ein paar Worte zusammenfassend zur Samsung Smart NX30 Fotokamera sagen:

Bitte bedenkt (bei meiner Bewertung), ich bin KEIN Profi-Fotograf, ich bin Hobbyfotograf, also NUR ein Nutzer. Verzeiht mir, wenn ich nur wenige Fachausdrücke verwende, oder eine Beschreibung nicht zu 100% korrekt ist.

Kamera & Objektiv leichte Bedienung & einfache Handhabung
trnd Samsung NX30 055 - Kopie

Die Kamera hatte ich euch bereits beschrieben, … zusammenfassend möchte ich erwähnen:
Die Samsung NX30 ist effizient verpackt, unnötiger Verpackungsmüll wird vermieten.
Inhalt: Die NX30 wird mit einem 18-55-Millimeter-Objektiv geliefert. Weiterhin ist inklusive: ein USB-Ladegerät, Trageriemen, sowie eine Software für die Gebrauchsanleitung & Adobe Photoshop Lightroom 5 (im Wert von über 100€).
Das Akku kommt schon geladen (vom Werk) an & man kann praktischer Weise sofort mit dem Fotografieren beginnen.
Das Akku hält vergleichsweise zu unseren alten Geräten recht lange.
Gut finde ich auch, dass man das Akku der Kamera – mit dem USB-Kabel lädt – und auch zum Überspielen der Fotos (auf dem PC z.Bsp.) benutzen kann.
Die Kamera ist kompakt, robust, griffig, lässt sich recht leicht bedienen, dass Menü ist überschaubar & verständlich.

Vorteile, die ich nicht mehr missen möchte: Die Samsung ist mit vielen tollen Funktionen ausgestattet.
– zum Einen, das Hybrid-Autofokus-System II – für eine schnelle, präzise Fokussierung
– der schwenkbare & neigbare Sucher
– das große, drehbare Touch-Display 3,0“ (mit Touch-Fokus), ist perfekt für Selfis
– Serienbilder mit 9 Aufnahmen pro Sekunde funktionieren echt klasse
– schnelle Verschlusszeit, nur leicht antippen und klick, das Foto entsteht super schnell
– NFC und Wi-Fi Bilder waren für mich ganz neu, damit kann man ganz bequem die Fotos teilen und auf dem Smartphone, Tablet oder in der Cloud sichern – die App für`s Smartphone lässt sich schnell hochladen und funktioniert gut
– das Samsung hat eine Kamerafernsteuerung via Smartphone, diese habe ich allerdings noch NICHT getestet
– die Bild- & Videoqualität ist wirklich gut, man bemerkt sofort, dass es sich um eine hochwertige Kamera handelt – auch bei schlechten Lichtverhältnissen werden de Bilder scharf und die Farben kräftig
– unsere Leidenschaft sind Makroaufnahmen, auch diese werden mit etwas Übung sehr scharf und echt schön
Sicher gibt es noch weitere tolle Details, aber ich habe DIE erwähnt, die wir getestet und für gut befunden haben. 😉

Die Kamera hat auch kleine Nachteile:
– die Bedienungsanleitung wird z.Bsp. als CD (Software) geliefert (leider ist das inzwischen bei fast allen Kameras so), oh das mag ich nicht – wo sind die Hefte & Bücher geblieben?
– Eine Kurzanleitung ist dabei, allerdings ist sie super kurz.
– Die Adobe Photoshop Lightroom 5 ist nur für Window 7 und höher geeignet, darauf sollte man achten (gut wer diese Kamera kauft, wird sicher auch das passende Betriebssystem dazu haben 😉 — die positiv Seite ist wiederum, hat man die Photoshop Lightroom installiert, dann kann man die Bilder in einen finalen Wow-Effekt verwandeln.
– Was mir noch aufgefallen ist – Das Gerät speichert im Gegensatz zu anderen Kameras in dem Segment nicht die Seriennummer (von Body und/oder Linse) in den Exif-Dateien.

Allgemein: tolles Design und somit optisch ein Hingucker!
Das Wichtigste (wie ich finde) ist: – die Bild-Qualität ist scharf und sehr gut, leichte Bedienung und viele praktische Funktionen.
Ich würde die Kamera jeden Hobbyfotografen sofort empfehlen, der gute Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen machen möchte, oder einfach nur tolle & hochwertige Fotos überall und zu jederzeit machen möchte, vielleicht auch noch Wert auf spez. Funktionen (wie die der NX30) legt. Leider ist sie auch nicht ganz billig, aber ich denke Preis-Leistung stimmen hier.

Nochmals vielen Dank an trnd, für den interessanten & tollen Test! Gerne hätte ich die Kamera behalten, oder abgekauft. :wave:

3 Gedanken zu „Samsung Smart NX30 – meine letzte Onlinereportage und Fotos“

  1. Das sind wirklich schöne Bilder. Mein Mann kann leider auch besser fotografieren, als ich selber und so kommt es häufig vor, dass nach Ausflügen von jedem außer meinem Mann Bilder existieren 🙂 Wenn man solche tolle Erfahrungen gesammelt hat, ist es schade, wenn man das gute Stück dann wieder abgeben muss. Das hätte man so regeln können, dass die Tester es für einen fairen Preis erwerben dürfen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Sabrina

    1. Oh ja Sabrina, da hast du recht. 😉 Muss schon etwas schmunzeln, bei uns ist es mit den Fotos genau so.
      Vielleicht kann ich meinen Mann überzeugen, noch dieses Wochenende mit an den Bergsee zu fahren, denn mit der Samsung machen wir viel schönere Fotos, als mit unseren Kameras. UND da muss er mal (an fotografieren) ran.
      UND ja, meistens bieten sie die Geräte zum Kauf an, dieses mal – gar nichts, komisch, denke, die Geräte können kaum weiter verkauft werden. Es ist schade, viel Arbeit und Bloggerei, für nur ein paar Fotos als Lohn. Aber egal, das wussten wir ja vorher. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.