Thomy Reines Rapsöl

In den Regalen bei den Speise-Ölen findet man Thomy Rapsöl: 100% reines Rapsöl. Ich habe es getestet.

Nährwerte pro 100 ml Brennwert: 3367 kJ / 819 kcal
Preis: 2,99€
Inhalt: 750 ml

Thomy Rapsöl (3)

– ist von Natur aus reich an Omega 3 Fettsäuren
– gleichbleibend hohe Qualität
– einen ausgewogenen Geschmack
– Flexible Einsetzbarkeit zum Braten, Dünsten, Kochen und Backen.

Tolle Rezepte zum Öl Thomy Rapsöl (2) - Kopie

Mein Test:
Ich verwende hauptsächlich Olivenöle, auch mal Rapsöle, da sie oft günstiger (im Preis) sind.

Was mich an diesen Thomy Rapsöl begeistert hat, ist dass es sehr gesund ist. Es enthält viel Omega 3 Fettsäuren & Vitamin E, auch stabilisiert das Rapsöl den Cholesterinspiegel. Also perfekt für mich, denn meine Chol.Werte sind etwas hoch.

Das Rapsöl ist nicht nur gesund, es hat auch viele Anwendungsmöglichkeiten.
ICH habe mit ihm z.Bsp. gebraten, gedünstet… das Fleisch wurde richtig toll. Man braucht nicht viel. Es wird schnell heiß, verteilt sich gut in der Pfanne und schenkt den Fleisch einen angenehmen milden Geschmack. Besser gesagt, man schmeckt das Öl nicht sehr, er ist ausgewogenen.
Andere Öle sind oft dominant im Geschmack, z.Bsp. das Kürbiskernöl ist herb, diesen Geschmack nimmt das Essen oft an.

Kurzgebratenes wird toll! wenig Fett 007

Auch mein Kuchen wurde ganz weich und saftig. Kennt ihr den Selterwasserkuchen? Ich backe ihn sehr gerne. Geht schnell und schmeckt. Dafür ist das Thomy Öl zwar fast zu schade (man braucht 1 Tasse Öl und oft habe ich No-Name-Produkte verwendet), aber der Kuchen wird super damit.

UND mit Thomy werden auch Dips, Pesto`s, Salate toll.

Zutaten für meinen griechischen Nudelsalat – u.a. Thomy Rapsöl!
Rapsöl - Kopie Sehr lecker und das i-Tüpfelchen ist das tolle Öl Nudelsalat mit Rapsöl - Kopie

Thomy Rapsöl ist ein Allroundtalent, schmeckt sehr fein & mild – perfekt für fast alle Rezepte & Gerichte.

Die Glasflasche ist grün, dieses dient dem Lichtschutz und zum Erhaltung von Qualität & Aroma.
Übrigens das Dosieren geht gut,die Öffnung ist nicht zu groß.
Das Flaschendesign ist ansprechend und die Größe (750 ml) perfekt. Da ich jeden Tag Öl in der Küche verwende, habe ich wenigstens etwas davon gehabt, die große Flasche war allerdings schnell alle (naja Kuchen, Salate u.u.u.)
Preis-Leistung stimmen.

Tipps, Infos, Rezepte findet ihr auf der Thomy Webseite.

UND bei Nestle Marktplatz bei Facebook.

Ich habe Thomy ausführlich getestet und das Rapsöl hat jeden Test bestanden 😉 Gerne empfehle ich es weiter!
Vielen Dank an Nestle für den Produkttest! Gerne wieder! :wave:

Ein Hauch Orient in deutschen Küchen mit dem CousCous von Müller`s Mühle!

Seit der Eröffnung meines Blog`s (vor knapp 3 Jahren) begleiten mich die Müller`s Mühle Produkte.
Begonnen hat es mit einen Test-Päckchen aus einen Reis- und Hülsenfruchtsortiment.
Zwischendurch bin ich dem Unternehmen treu geblieben, habe neuste Produkten gekauft bzw. erhalten & darüber berichtet.
Als Dankeschön werde ich weiterhin mit NEUEN und interessanten Produkten belohnt, die ich teste und aus denen ich leckere Gerichte kreiere.

Der Slogen von „Müller`s Mühle lautet: „Weil Gutes besser schmeckt.“
UND auch ich möchte euch heute wieder etwas Gutes vorstellen.
Vielleicht ist es ja eine kleine Anregung für ein neues Rezept und ihr bekommt Lust & Appetit auf eine ganz besondere Spezialität? Einfach, aber sehr schmackhaft! HUNGER?

Ich möchte euch in den Orient entführen. Mit dem neuen CousCous von Müller`s Mühle kommt etwas Urlaubsstimmung in die deutschen Küchen.

Müller`s Mühle ist seit über 100 Jahren die deutsche Qualitätsmarke für Reis und Hülsenfrüchte.
Und das nicht nur in Deutschland, sie ist ebenso Marktführer & größter Be- und Verarbeiter von Erbsen, Bohnen und Linsen in ganz Nordeuropa.
Müller`s Mühle bietet u.a. auch Zuckervarianten & Getreideprodukte an.

UND NUN hat das Unternehmen eine weitere gesunde und vielseitige Beilage aus der orientalischen Küche in sein Sortiment aufgenommen.

CousCous 100% Hartweizengrieß (lose)

CousCous  Müller&Mühle 012

Inhalt: 500g
Preis ca.: 1,79€

MEIN TEST: Ich hoffe, ihr schmunzelt nicht und denkt: „DAS weiß die nicht?“, denn ich habe doch bis vor Kurzem noch gedacht – CousCous ist ein Gericht & so heißt das fertiges Rezept. 😳
Ich habe sogar schon über CousCous (in meinen Blog-Beitrag über veganes Essen) berichtet. Da ich dieses aber nicht selber zubereitet hatte, habe ich mich nicht näher damit beschäftigt.
NUN weiß ich es besser! Ja, bloggen bildet!

CousCous oder Kuskus ist ein Grundnahrungsmittel der nordafrikanischen Küche. Es besteht aus vorgegartem und hochwertigem Hartweizengrieß.
Also es ist Grieß! Hartweizengrieß ist ja besonders proteinreich und aus dem daraus „gewonnenen Teig“ stellt man Teigwaren, wie Pasta, aber auch Couscous und Bulgur her. ICH habe mich belesen.

Der CousCous ist gelblicher lockerer, feiner Hartweizengrieß.
CousCous 004

Man muss ihn nur – einen Teil CousCous und einen Teil leicht gesalzenes, kochendes Wasser – quellen lassen. Geht super schnell, in kaum 5 Minuten ist der CousCous weich und kann zusammen mit anderen Zutaten verarbeitet werden. Ich hatte das Gefühl, nachdem er das Wasser aufgenommen hatte, wurde er jedes mal heller. Auf dem Foto unten stimmt die Helligkeit nicht ganz – weiß, bzw. so hell ist er nicht, sondern hellgelb.

CousCous 007

Die Zubereitung geht schneller, als bei Pasta und Co!
Er war wunderbar weich und körnig und er verklebte auch nicht. Er ist bereits vorgebrüht. Man sieht & schmeckt die hochwertige Qualität.

Mein Mann verwöhnt uns gerne und ab und zu schwingt ER den Kochlöffel.
Er hat den CousCous verarbeitet und ein super schmackhaftes Essen für uns zu bereitet.

CousCous kann Hauptbestandteil sein oder Beilage zahlreicher Gerichte.
Mein Mann hat den CousCous mit leckeren verschiedenen Gemüsesorten verarbeitet (wie Paprika, Zucchini, Tomate, Lauchzwiebeln,…) UND Hähnchenbruststreifen (zuvor scharf angebraten) hinzugefügt.

Normalerweise machen viele aus CousCous ein VEGANES Gericht, aber das Tolle (mit dieser Packung puren Hartweizengrieß) kann man sein Rezept so gestalten, wie man mag, worauf man Appetit hat und kann sogar ein paar Reste, Überbleibsel (vielleicht vom Vortag) an Gemüse, Fleisch… mitverarbeiten.
Ich habe gesehen, dass mein Mann zum abschmecken etwas Zitrone, Kräuter & Gewürze hinzugefügt hat UND das Ergebnis war „Gourmet-reif“. Seht!

CousCous mit frischen Gemüsesorten & Hähnchenstreifen – leeeeecker & saftig!
CousCous 016 - Kopie

Sogar mein Sohn, der vorsichtig allen unbekannten gegenübersteht, hat das Mahl gemundet.
Der CousCous, samt Zutaten hat uns schnell satt gemacht und die Bäuche gefüllt. Sicher ist er ideal bei Diäten, denn kcal hat er auch nicht viele. Er ist gesund und empfehlenswert.
Ich habe den CousCous sogar pur gegessen, er war richtig lecker – so leicht gesalzen.

Ein Fertiggerichte mit CousCous kaufe ich NICHT wieder! Die Zubereitungsart (Rezept) sind nicht nach meinen Geschmack.
Aber mit den puren CousCous kann man kreieren, kochen, ausprobieren was und wie man will, alles genau nach SEINEN Geschmack.
ÜBRIGENS, mir schweben noch Kreationen mit Rind, Lamm oder Fisch vor.
Man kann ihn kalt als Salat, z.B. mit Meeresfrüchten servieren.
ODER wer mag – als Süßspeisen ? zum Beispiel mit Milch, Rosinen oder Mandeln. :DD

Wer mag kann sich Anregungen & leckere Rezeptideen von der Homepage von Müller`s Mühle holen.

Schaut doch mal bei Müller`s Mühle vorbei!

Erhältlich sind die Müller`s Mühle Produkte in fast jeden Supermarkt!

Kontaktdaten: Müller’s Mühle GmbH
Am Stadthafen 42-50
45881 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 – 4 03 – 0

Vielen Dank für den leckeren Produkt-Test! CousCous wird nun bei uns als Grundnahrungsmittel, gleich nach der Pasta aufgenommen. 😉 Gerne wieder! :wave:

John West führte das Thunfischangeln wieder ein.

Irgendwann muss man auch die Bloggerpause wieder beenden, mein Urlaub ist vorbei. Entspannend war er leider nicht, aber das ist eine andere Geschichte.

Obwohl ich mich nun knapp 2 Wochen nicht gemeldet und berichtet habe, waren wir trotzdem in dieser Zeit fleißig und haben getestet.
Der erste Test (über den ich heute berichte) war ein Genuss und vielleicht sogar ein wenig wie Urlaub am Meer.
Wir essen alle leidenschaftlich gerne Fisch, er ist gesund und kalorienarm – ich bin ein Lachs-Liebhaber und mein Mann liebt in allen Formen und Arten Thunfisch.

Wie haben uns die Produkte von John West näher betrachtet.
Vor längerer Zeit habe ich sogar schon einmal über das Unternehmen / der Marke John West berichtet.
UND da ich die Geschichte dahinter sehr interessant finde, habe ich euch ein paar Details um die Produkte von John West noch einmal zusammengefasst:

John West ist der größte und bekannteste Lieferant von Dosenfisch.

ZIEL: Lieferung in bester Geschmacksqualität & Verbesserung der Fangmethoden

GESCHICHTE: – FÜR John West wird schon seit 1857 über die Weltmeere gesegelt.
– John West spezialisierte sich erst auf den örtlichen Fischhandel – später erweiterte er seine Fanggebiete in Richtung Oregon, USA
Über 150 Jahre brachte er Dosenfisch von höchster Qualität auf den britischen Markt.
Ab 2010 ist er auch in Deutschland mit einer Auswahl von 14 Thunfischprodukten zu finden.

BESONDERHEITEN: John West führt das Thunfischangeln wieder ein.
– JEDER FISCH wird einzeln mit der Angel und der Leine gefangen.
– 20 Angler, die nebeneinander stehen und 2-3 Meter lange Angelruten haben, fangen so den Fisch!
– Der Fisch wird lebend an Deck geholt, an der Leine hängt ein einfacher Haken, ohne Widerhaken (der Fisch wird so nicht verletzt).
– Sie vermeiden durch diese Fangmethode Beifang, wie Schildkröten,…
– Der Thunfisch im deutschen Sortiment wird & wurde nur so gefangen.
Diese Art zu Fischen, ist eine traditionelle und zuverlässige & nachhaltige Fangmethode.
– Gefischt wird nur dort, wo die Bestände nicht bedroht sind (SKIPJACK THUNFISCH).
– Mit Hilfe des Dosenfinders kann man bestimmen, wo der Fisch herkommt.

ALLE PRODUKTE TRAGEN DAS DOLPHIN-SAFE-LOGO!
John WEST-Produkte wurden ausgezeichnet!

Getestet habe ich diese 3 Sorten:
John West Thunfischfilets (Natur Ohne Öl), 160g
John West Thunfischfilets (Olivenöl), 160g
John West Thunfischfilets (Sonnenblumenöl), 160g

Preis (UVP): 1,99€ je Dose
erhältlich: bei Edeka, Kaufland (da kaufe ich ihn ein ;)), Tengelmann, Famila, Markant

Thunfisch 007 - Kopie

Ich habe ein interessantes Rezeptheftchen bekommen (eine CD war nicht dabei, wie beschrieben) mit ein paar guten Ideen.

Gerne hätte ich euch hier einige Rezepte vorgeführt, aber meine Familie hatte wohl Heißhunger auf diesen Thunfisch mit Sonnenblumenöl (siehe 2. Foto) und sie haben ihn pur (mit einer Stulle, wie wir sagen) zum Abendbrot gegessen, etwas Tomatensalat & gemischten Salat hatte ich noch schnell dazu gemacht und unser Abendbrot war perfekt! Nur für`s Foto hat mein Mann eine kurze Genießerpause gemacht. 😉

John West Thunfisch 012 - KopieThunfisch mit Sonnenblumenöl 002

Mit diese Thunfischfilets mit Olivenöl unten (konnte ich leider AUCH keinen leckeren Thunfisch-Nudel-Salat machen, der war eigentlich geplant 😳 )
Das Öl wäre sicher für einen Salat super geeignet gewesen…

Thunfisch in Olivenöl (2)Thunfisch in Olivenöl (3) … aber alles war leer, in nur wenigen Minuten — soooo lecker

ABER wer (wie wir) nicht zum Salat machen kommt, der kann ihn schon fertig von John West kaufen, ich habe z.Bsp.
Thunfischsalat – Mexiko probiert und fand ihn wirklich sehr lecker.

Nun zum GESCHMACKS-TEST: Seit 2010 findet man die John West-Produkte in Deutschland, Produkte von leckeren Stücken über saftige Filets bis hin zu schmackhaft geräucherten Thunfischfilets in Olivenöl,…
Diese Dosen, die ich euch heute vorstelle sind seit November 2012 bei uns erhältlich.

Thunfisch findet man fast immer in unseren Kühlschrank und auch schon vor dem Test die John West Thunfischfilets!

THUNFISCHFILETS NATUR – OHNE ÖL (160g)
Die Thunfischsteaks Natur – sind Pur / ohne Öl
ZUTATEN: Thunfisch – Lateinischer Name: Katsuwonus Pelamis (Skipjack), Wasser, Speisesalz
Fanggebeit Östlicher Zentralatlantik

Dieser Fisch ist nicht trocken, wie man annehmen könnte, er ist genauso saftig und schmackhaft wie die anderen beiden Sorten.
Thunfisch hat dunkleres und wunderbar festes Fleisch (von der OPTIK & KONSISTENZ).
UND DER GESCHMACK ist wirklich sehr gut. Es steht zwar auf der Verpackung: MIT Salz – das habe ich nicht geschmeckt, fand er hat PUR nach Thunfisch geschmeckt, er ist also nur ganz leicht gesalzen.
Er war sehr saftig, wirklich gut .

DER GERUCH ist nicht typisch Fisch, Thunfisch riecht fast wie Fleisch (hoffe, ihr versteht mich ;)), er hat keinen Beigeruch- bzw. Geschmack, was man oft bei Fisch findet.

Fisch ist ja bekanntlich sehr gesund & kalorienarm. Auch der Thunfisch (auch der mit Öl) ist mager & sehr fettarm. Der Thunfisch hat einen Brennwert von 478 kJ / 113 kcal auf 100g. Er ist also wirklich gut für die Figur.
DIE VERPACKUNG ist sehr ansprechend.

Das einziste Manko (dieses Produktes), dass es in der Vergangenheit gab, gibt es zum Glück auch NICHT mehr. Der Thunfisch in früheren Produkten war mir zu sehr püriert, zu sehr zerkleinert.
Dieses mal waren schöne Fasern, tolles Fleisch in der Dose zu finden.

THUNFISCHFILETS IN OLIVENÖL & SONNENBLUMENÖL unterscheiden sich nur vom „Natur“-Produkt darin, dass diese in hochwertigen Ölen eingelegt sind.
Vom Geschmack, Geruch, Konsistenz,… waren sie gleich – saftig, lecker, mager – halt nur in Öl.

=> Zusammenfassend kann man sagen, der Thunfisch von John West ist ein Genuss PUR zu Brot,…
– als kleiner Happen zwischendurch oder perfekt als Salat, auf Pizzen, in Aufläufen, Gratins,…
– genau richtig für ein/ zwei Personen
– als Alternative zum Fleisch
– Preis-Leistung stimmt!

DEN THUNFISCH empfehlen wir gerne weiter! Er wird mit der Angelrute gefangen & das spricht sehr für das Unternehmen und ihre Firmenpolitik. Ich finde das klasse!

HIER findet ihr eine Auswahl der John West-Produkte und tolle Rezeptideen.

Vielen Dank für diese leckeren Thunfischfilets und das Salatbesteck. Ich werde sie diese Wochen wieder kaufen und am Wochenende gibt es eine Thunfischpizza (da gibt es ihn mal nicht pur). Freue mich schon darauf. Gerne wieder! :wave: