„Sin No.8" – unvorstellbar – ein Getränke-Mix aus Wein & Bier

Es gibt 7 Todsünden:
Hochmut / Habgier/ Wollust/ Rachsucht/ Maßlosigkeit/ Neid/ Faulheit.
Nun gibt es die 8. Sünde: „Sin No.8″

„Sin No.8″ = Wine & Beer mixed.
Produktentwickler: Weinkellerei Zimmermann-Graeff & Müller
Preis UVP: 0,99€
Inhalt: 275 ml Glasflaschen
Alkohol: 5,5 % Vol.

Sin No 8 010

Zusammensetzung: Wein-Bier-Mischgetränk aus 56 Prozent Weißwein
15 Prozent Bier (Pils)
ohne zusätzliche Aromastoffe
(Mein Mann fragte nach den restlichen 29% – Was ist noch drinnen? Darauf kann ich leider auch nicht antworten, ich finde nirgends Angaben dazu. 😉 )

Zu seinen Namen kam er, weil man Wein & Bier nicht mixen sollte, das ist nun Sünde Nr.8 (engl. Sin = deutsch Sünde/ Versündigung)

„Bier auf Wein, das lasse sein“, so kenne ICH den Spruch, denn tatsächlich ist es so: Trinkt man Bier nach ein paar Gläschen Wein hat man am nächsten Tag einen schweren Kopf.
So sagt man, ausprobiert habe ich es jedoch nie, denn ich mag kein Bier! Ich trinke lieber ein gutes Tröpfchen Wein (NUR Wein). :DD

In einer netten E-Mail wurde ich gefragt, ob ich das neue Sommergetränk 2014 kennenlernen möchte. Ich konnte nicht wirklich lange darüber nachdenken, denn mein Mann sagte sofort „JA!“.

DAS EINZIGSTE PROBLEM war: Mein Mann trinkt Wein UND Bier, ich aber NUR Wein. Ich teste auch keine Fassbrause mehr, weil mir der Biergeruch & -Geschmack nicht zusagt.
Trotzdem – wir waren gespannt: Sollte man wirklich Wein und Bier mixen?
Wie es uns geschmeckt hat, lest meinen TEST.

Ich hatte zu meinen Flaschen (Proben) noch allgemeine Info`s erhalten, das fand ich super, vielen DANK!

Sin No 8 001

Ich erhielt Angaben zur Weinkellerei, Entstehung des Getränks, Entstehung des Namens,…
Vieles habe ich euch bereits erzählt, außer…

WOZU (Kategorie) gehört „Sin No.8″ und WO finde ich es im Lebensmittel- und Getränkehandel?
Ihr findet den Getränke-Mix in der Kategorie: Cocktails. „Sin No.8″ wird bewusst NICHT in der BIER- ODER Weinabteilung geführt!

Zielgruppe: „Sin No.8″ ist für Männer & Frauen zw. 25 und 45 Jahren gedacht. Ich glaube aber, das Alter definiert sich weiter nach hinten, denn meine Familie, Freunde und ICH, wir sind schon ü 45 😳 und mögen ihn auch.

Ich wollte meine Schwester mit diesen neuen Produkt überraschen, sehen wie ihr das Getränk schmeckt..
Ich habe je ein Fläschen für sie und mich gekühlt, in die Kühltasche gepackt und… als ich los wollte, hat man sich „mal kurz erfrischt“, so sagte man dazu. :'(
Da nur noch eine Flasche übrig war, habe ich das Probieren aufgeschoben. Zum Teilen fand ich eine Flasche zu wenig.

„Sündhaft“ lecker!

Sin Nr.8 (3)

MEIN TEST: Die 8. Sünde – Sündhaft gut? Es ist schwer vorstellbar, dass man Bier und Wein zusammen mixt und als einen Cocktail trinkt.

Die Glasflaschen haben ein einfaches, aber ein interessantes und schönes Design. Verschlossen sind sie mit einen Kronkorken. Für mich sind die Flaschen allerdings viel zu klein, gerne hätte ich mehr an Inhalt. Irgendwie sind sie zu schnell leer. 😉

Ich muss gestehen, ich hätte nicht gedacht, dass MIR „Sin No.8″ schmeckt. Mein Mann ist vielen Dingen offener gegenüber, probiert, isst und trinkt einfach alles (gut, auch er hat seine Grenzen).
Ihr werdet lachen, ich habe „Sin No.8″ aus einen kleinen Schnapsgläschen gekostet. Erst wollte ich nur gaaanz wenig davon trinken, dann konnte ich nicht genug bekommen.
Mein Mann trank gleich aus der Flasche.

„Sin No.8″ (hellgelbe Farbe, wie trockener Wein) & ein Glas Wasser zum Vergleich

Sin Nr.8 (2)

Sehr positiv war zu Beginn, es kam mir kein unangenehmer Biergeruch entgegen. NUR wenn man genau darauf achtet und weiß, dass etwas Bier enthalten ist, erkennt man den Geruch heraus. Er ist (zum Glück) dezent.

Beim Einschenken prickelt & sprudelt das Getränk, die kleine Schaumkrone verschwindet allerdings in Sekundenschnelle, auf einen Foto konnte ich sie einfach nicht bannen.

Wir haben „Sin No.8″ eisgekühlt getrunken und es war dadurch nicht nur sehr erfrischend, auch super lecker und süffig.
Die Rezeptur ist perfekt abgestimmt, die Süße des Weins und das Herbe des Pils (Biers) sind genau richtig und es hat jeden von uns geschmeckt. AUCH MIR, einen NICHT-Biertrinker! UND von den Mix bekommt man auch keinen schweren Kopf.
Für MICH war es „Wein mit Sprudel“, etwas herb abgestimmt.

Der Spruch lautet nun so: =>“WEIN und BIER, das rate ich dir! “ Trinkt ein Schluck „Sin No.8″ und die Sünde ist erwacht. =>

„Sin No.8″ ist noch recht NEU auf dem Markt (seit März 2014) und schon gibt es eine Facebook-Seite und sie hat einige Fans (Mich übrigens auch)! Hier könnt ihr euch informieren. Kauft und probiert!
Z.Z. gibt es bei „Nicht-Gefallen“ – das Geld zurück (siehe Bedingungen).

Kontaktdaten: ZGM
Weinkellerei
Barlstraße 35
D – 56856 Zell / Mosel

Preis-Leistungen stimmen und der neue Geschmack hat mich positiv überrascht. Dieses Wine & Beer mixed. kaufe ich mir wieder und überrasche damit Freunde & Familie. Gerne wieder. DANKE, für das Kennenlern-Paket. :wave: