Dr. Beckmann Farbfängertücher mit Mikrofaser

Daniela testet. suchte bei Facebook Mittester für ihre Dr. Beckmann`s Farb-und Schmutzfängern Tüchern.
Sie testet für die Konsumgöttinnen.

UND ich freue mich, dass ich bei Daniela (mit)testen darf. Ich kenne zwar Farbfängertücher, aber die von Dr. Beckmann noch nicht.

Dr. Beckmann Farb- und Schmutzfänger mit Mikrofaser:
Inhalt: 24 Tücher
NEU ist – das kleine Tuch enthält Mikrofasern (hat feinere Fasern als ein normales Tuch, deshalb auch eine größere Oberfläche)
– kann deutlich mehr Farbpartikel aufnehmen

Beschreibung: – 1-2 Tücher mit in die Waschtrommel legen
– gibt ein Kleidungsstück beim Waschen etwas Farbe ab, dann saugen die Tücher mit Mikrofasern diese wie ein Magnet aus dem Wasser auf
– sie verhindern, dass auslaufende Farbe an anderen Kleidungsstücken übertragen wird

Ich habe ein Probeset mit 2 Tüchlein erhalten (linkes Foto).
Irgendwie hatte ich gehofft, dass ein Gutschein im Probe-Tütchen ist, für einen kleinen Rabatt beim Kauf einer Packung dieser Tücher. Leider nicht.

Ich habe mir trotzdem gleich 2 Packungen Dr. Beckmanns Tücher gekauft, weil ich so begeistert war! Seht auf dem rechten Foto! – ein sauberes Tüchlein und eins nach meiner Wäsche – voller Farbe! Das wäre sonst an meiner Wäsche hängen geblieben!

Und erst beim Fotografieren habe ich gesehen, dass ich nur eine Packung mit den neuen Mikrofaser-Tüchern gekauft habe. Das passiert, wenn man in Eile einkauft. Naja, wird auch alle! 😉

daniela testet dr. beckmann farbfängertücher 014 Lappen ist dunkel - mit der Farbe 033

Mein Test:
Ich habe den Härtetest gemacht! Ehrlich gesagt, habe ich „Blut-und Wasser geschwitzt“ – denn rote Bettlaken, weiße Wäsche und grüne Shirts von meinen Sohn hätte ich früher nie zusammen gewaschen. Das T-Shirt geht aus, das weiß ich. Da war ein verfärben doch vorprogrammiert.

Hier meine Farbzusammenstellung vor dem Waschen – von weiß, grün, rot, schwarz, das wären sonst mindestens 2-3 Maschinen gewesen, wenn ich sie sortiert und getrennt hätte.
weiß und bunt - VORHER  022 - Kopie

Foto von meiner „Buntwäsche“ und man glaubt es wirklich kaum, einige Sachen sind ausgegangen UND das Tuch hat ALLES gut aufgenommen (siehe oben).

waschen bunt und weiß  024 NICHTS war verfärbt, alles war schön sauber!

Ich hatte nur EIN Tücher mit in der Wäschetrommel und das hat gereicht. Es hat meine Wäsche geschützt.
Leider verschwand das 2. Tuch (beim 2. Test) während des Waschgangs in dem Gummi an der Tür.
Ich habe keine Ahnung, ob es trotzdem noch schützt, wenn es nicht mehr zwischen der Wäsche ist, aber verfärbt war trotzdem auch bei diesen Waschgang nichts. Allerdings war das Tuch AUCH kaum verfärbt.

Zusammenfassend kann ich sagen:
– man muss weniger sortieren,
– weniger Wäscheladungen sind notwendig
– keine halbvollen Waschladungen mehr

DAS SPART ZEIT & ENERGIE & GELD!

Ich bin begeistert! Habe ja schon 2 Packungen gekauft! 😀 Danke liebe Daniela für den Test! :wave: