Avery Ordnerrücken-Etiketten im Test

Ein Büro mit seinen Schreibtisch wird erst interessant & schön durch seine Formulare, Hefte, Bücher und Ordner die sich darin befinden. Avery Zweckform bietet viele Produkte und Programme zum Verschönern an.
Ich teste gerade die Avery Etiketten für die Ordnerrücken und konnte so ein tolles Ordnerregal schaffen. Ich bin ganz stolz darauf, …aber es war auch einfach.

Zum Testen habe ich erhalten
1 Bogen Wiederablösbare Ordner-Etiketten (L4761REV-20)
1 Originalpackung mit Ordner-Etiketten /Permanent haftende Ordner-Etiketten (L4761-25)

ZU den Ordneretiketten 61 x 192 mm – wiederablösbar
Inhalt Original-Packung: 120 Etiketten / 30 Bogen
Für breite Standard-Ordner und fast alle Drucker & Kopierer
Etiketten sind blickdicht, haben klares Druckbild, sind rückstandsfrei ablösbar

Ordneretiketten 61 x 192 mm – klebt dauerhaft
Inhalt Original-Packung: 120 Etiketten / 30 Bogen
s.o. NUR DIESE Etiketten kleben permanent

Mein Test:

Avery bietet ein riesen SORTIMENT an Etiketten oder Aufkleber in vielen Formaten, Farben und Ausführungen an. Ich durfte schon einige Avery Etiketten testen und ich war bisher sehr zufrieden.

Seit einigen Wochen verwende ich nun meine Test-Etiketten für breite ORDNER. Es gibt breite/ schmale/ lange,… Etiketten. Bei Avery findet man für jeden Ordner den passenden RÜCKENSCHMUCK. 😉

HIER die Etiketten und das DESIGNEN

Meine persönlichen FAVORITEN
…sind die wiederablösbaren Ordneretiketten
, denn ich verändere gerne und peppe alte Ordner auf und es toll, wenn man sie abziehen und neu aufkleben kann.
DENN manchmal verklebt man sich, manchmal gefällt es nicht oder der Inhalt hat sich geändert. Umstrukturieren ohne neue Ordner kaufen – so kann man auch Geld sparen.
Abziehen lassen sie sich ganz leicht , leider kleben sie danach nicht mehr gut.

Ich habe mir schöne Etiketten gestaltet/ designt (s.u.) – u.a. mit RECHNUNG / GARANTIESCHEINE / BEDIENUNGSANLEITUNGEN / LOHNZETTEL,…- das Druckbild war sauber, verwischte nicht – sahen aus, wie vom Profi gemacht… und ich habe sie einfach auf alte Ordner / alten Beschriftungen geklebt. Sie lassen sich gut vom Bogen abziehen und überdecken die alte Schrift gut.
Die Etiketten von Avery sind umweltfreundlich. Alle Etiketten sind FSC® zertifiziert und chlorfrei gebleicht.
Meine ganze Familie verwenden sie inzwischen.

Die permanent haftenden Ordneretiketten
…haben die gleichen VORTEILE, wie die wiederablösbaren Etiketten. Die schneeweißen Etiketten passen gut auf breite Ordnerrücken & überdecken ebenfalls blickdicht alte & nicht so schöne Etiketten durch überkleben.
So kann man Ordner weiter verwenden. Der Druck ist gut erkennbar und hält lange.
Einziger Unterschied (zu den Wiederablösbaren) ist, die Etiketten verbleiben ewig auf dem Ordner und gehen nur mit viel Fingerspitzengefühl (naja eigentlich nicht) wieder ab.

Vorher / Danach

ZUM GESTALTEN
…DA gibt es bei Avery GRATIS: den Online Designer Avery® Design & Print. Das designen geht damit super leicht, schnell und macht Spaß. Ich finde es toll, dass Avery so etwas anbietet.

Die Etiketten werden dafür nur in den Drucker eingelegt, der Online Designer geöffnet (Artikelnummer bzw. Code eingeben) und das WUNSCH Design auswählen ODER man fügt seinen eignen Text oder Design in die Blankovorlage ein.
Dann werden sie nur ausgedruckt und aufgeklebt.
Die Auswahl an Vorlagen& Designs ist groß. Ich finde immer was ich suche und ich mag die farbenfrohen und aktuellen Motive.

Meine farbenfrohen Ordner-Etiketten fallen nun auf. Nicht immer müssen Ordner langweilig nach Büro und Arbeit aussehen.

Interesse? Die Avery Zweckform Ordner-Etiketten findet ihr Online oder bei den Schreibwaren.

Vielen DANK an das Team von Avery Zweckform für den Produkttest. Immer gerne wieder.

Dieses Produkt wurde mir gratis zur Verfügung gestellt.
DAS Testergebnis spiegelt meine persönliche Meinung wieder.
#Sponsored Post
#Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.