Entdecke Garnier – Coloration Olia Carmin Red

Ich bin z.Z. Testerin einer Garnier Haarcoloration und verwandle mich in „Pumuckl“. B) Allerdings in einen Pumuckl mit glänzenden und wunderschönen Rot.

Ich rede von Garnier Olia Carmin Red, diese bietet neue dauerhafte Farbkraft durch Öl an
Rezeptur: 60% Öl (Kombi aus aus Kamillen- und Sonnenblumenblüten) UND Wiesenschaumkraut und Passionsblume
– Ohne Ammoniak

ERGEBNIS (lt. Beschreibung):
– Intensive, langanhaltende (8 Wochen) Farben voller Glanz
– ist schonend zum Haar und verbessert sichtbar die Haarqualität
– 100% Grauhaarabdeckung

Garnier Olia bietet drei neue Rot-Nuancen mit intensiver Farbkraft an!
NEU: Kaschmirrot, Rubinrot und Granatrot

Garnier Haarfarbe Rot 015

Erhältlich ab Februar 2015
Online UND in Drogerie- und Verbrauchermärkten sowie Kauf- und Warenhäusern
Preis: ca. 5,-€

Inhalt je Olia Packung: 60 Gramm Colorations-Creme
54 ml Pflege-Kur
60 Gramm Entwicklermilch
Handschuhe und Anleitung, Olia Flasche

Garnier Haarfarbe Rot 022

Ich habe mir die Farbe 4.62 – Kaschmirrot ausgesucht:
– Gruppe III (100 Grauhaarabdeckung)
– Einwirkzeit: ca. 30 min

Mein Test:
Auf Grund dieser neuen Öl-Technologie erhält man ein langanhaltendes Farbergebnis und bewahrt die natürliche Feuchtigkeit der Haare.
Die Coloration verspricht leuchtende Farben & eine extra Portion Pflege

Die Anwendung ist super leicht und angenehm – alles ist kurz & gut beschriftet.

Zuerst mischt man die Entwickler- (1) und Colorationscreme (2) in der Olia Flasche, dann trägt man die Creme auf.
Wenn man das Gemisch sieht, denkt man nie, dass es mal ein kräftiges ROT wird.

Farbe

Abspülen und ausspülen und zum Schluss kommt Nr 3, die Pflegekur aufs Haar.
Das ist die Kurzfassung.

Die Colorations-Creme tropft beim auftragen nicht, spritzt nicht.
Vertragen habe ich sie gut.
Von der Anwendung her liebe ich dieses Produkt. Es geht kaum noch leichter / einfacher.

Die Pflege-Kur fühlt sich gut an und pflegt wie eine „richtige“ Intensiv-Haarkur.
Die Haare erhalten mit der Kur einen angenehmen blumigen Duft.
Man kann sie mehrfach anwenden. Finde das toll, so kann man die Farbe lange erhalten.
Das einzigste was extrem war, war das viele rote Wasser beim ausspülen.
Man hat das Gefühl die Farbe, die Kirschsaft ähnelt, endet nie und wird klar.

Mein Ergebnis: ist toll geworden. Rot war eine Herausforderung für mich. Ich stehe zwar auf Abwechslung, aber Rot trage ich nur sehr selten.
Meine Haare sehen insgesamt betrachtet ganz anderes aus, ein dunkles kühles ROT! DAS war anfangs ungewohnt für meine Familie, aber nun finden sie es alle klasse.

Die Farbe ist kräftig, intensiv. Die Haare glänzen. Das Rot fällt auf.
Zum Glück ist es ein dunkles Rot, das mich nicht sehr verändert. Denn da ich zuvor dunkelbraunes Haar hatte, verändert es mich nicht ZU sehr.
Alle meine grauen Haare sind weg /komplett überfärbt. DA wo ich schon „weißes Haar“ hatte (am Ansatz) sieht man das Rot viel intensiver.

Garnier Olia ROT

Tolle GRAUHAAR-ABDECKUNG.

Zusammenfassend:
Die Farbe ist DANK Kristall-Reflexionen glänzend (besonders wenn die Sonne ins Haar scheint), die Haare leuchten wunderschön in einen bezaubernden – dunklen ROT, sie sind weich und dadurch besonders.
Garnier Olia Carmin = neue Farbe & perfekte Pflege.

Die Olia Carmin Red-Neuheiten haben einige VORTEILE:
• Haar erstrahlt in kühlen Rottöne UND die Carmin Red-Technologie sorgt für atemberaubende Farbkraft
• Farbergebnis ist intensiv und lang anhaltend
• schont das Haar und erhält die natürliche Feuchtigkeit

Einen Nachteil habe ich entdeckt und finde DAS echt schade: Leider färbt die rote Farbe an Kleidung, Kopfkissen,… ab. Komisch, das ist scheinbar ein allgemeines Manko von roter Haarfarbe.

Garnier Deutschland findet ihr bei Facebook, da erhaltet ihr mehr Info`s über die Produkte & Test`s.

Vielen Dank an Garnier und färbenden Test! Ist schon cool die Farbe! Immer gerne wieder.