HANSAPLAST Wundheilsalbe

„Anzeige“ Ich darf die HANSAPLAST Wundheilsalbe testen. Kleine Verletzungen & Wunden gibt es bei uns immer mal zu versorgen und dabei habe ich schon so einige (auch von anderen Marken) Wundsalben ausprobieren können. HANSAPLAST Wundheilsalbe hat mich positiv überrascht, die Heilung ging problemlos & schneller…

HANSAPLAST Wundheilsalbe
Inhalt: 20 Gramm
Anbieter: Beiersdorf AG
* für Wunden und geschädigte Haut
* auch für Babys, Kinder und empfindliche Haut
* Vegan, frei von Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen

Mein Test:

Ich konnte die Wundsalbe bereits bei kleineren oberflächlichen Wunden testen (wie Schnittwunden mit Messer & Papierkanten/ Schürfwunden & Kratzer durch Sturz/ und Entzündungen durch Holzsplitter, Schiefer…).
Toll finde ich auch die PFLEGE bei trockener Haut. Ich habe an Ellenbogen und Unterarmen oft schuppige juckende Haut, da hilft die Wundsalbe auch fantastisch. Sie beruhigt und fettet.

Bei kleineren Brandwunden (1. oder 2. Grades, Sonnenbrand?) soll sie auch helfen, DAS habe ich aber noch nicht testen müssen. Zum Glück, noch keine Verbrennungen. 😉

Ansonsten haben wir die Salbe sofort auf alle anderen kleineren Verletzungen aufgetragen, vom ersten Moment bis zum Schluss. Die Anwendung ist leicht und sie ist für jedes Stadium geeignet.
Auf offene Wunden habe ich sie allerdings nicht geschmiert, aber auf die Ränder.
Die FORMEL ist hautfreundlich, angenehm und gut verträglich, ist sehr mild (ideal für Kinder).
Die Wunden (MIT der Wundsalbe) haben sich nie entzündet, schnell geschlossen und heilten ohne Narben.
Für MICH ist die Hansaplast die ideale ERSTE HILFE-SALBE bei kleineren Verletzungen, die ich nun immer griffbereit liegen habe.

Weitere Info`s zur Wundheilsalbe findet ihr bei HANSAPLAST.

Vielen Dank an das HANSAPLAST für den Test. Gerne wieder!
Das Produkt war gratis.
DAS Testergebnis wird dadurch aber nicht beeinflusst, der Bericht enthält meine ehrliche Meinung.
#SponsoredPost