Produkttest MinusL to go Laktasetabletten

Es gibt viele Laktoseintoleranten Personen, ich kenne diese Unverträglichkeit von meiner Arbeit im Krankenhaus, allerdings sind auch wir (Sohn & ich) betroffen. Lange Zeit hat sich mein Sohn gewundert, warum er ständig Durchfall, Magenkrämpfe, Völlegefühl und viele weitere unangenehme Beschwerden hatte.
Es dauert einige Zeit bis man weiß, dass es an dem Milchzucker liegt.

Laktose (auch Milchzucker) ist ein natürlicher Bestandteil der MILCH. Er kommt in der Milch selbst & in allen daraus hergestellten Lebensmitteln vor.
Man geht zum Arzt, besorgt sich Kohletabletten… – ja diese Geschichte kennen viele.

Ich möchte heute auch NICHT auf dieses Problem (Laktoseintoleranz) eingehen, sondern auf eine ganz gute NEUE Hilfe bei der Milch-Unverträglichkeit.

Für zu Hause kauft man entsprechende Lebensmittel – mittlerweile findet man eine breite Palette an laktosefreien Produkten.
Bei allen lakosefreien Produkten wird der Milchzucker (Dank Industrie & Technik 😉 ) gespalten, so dass eine Restlaktosemenge von weniger als 0,1 g pro 100 g enthalten ist.

Milchprodukte ohne Laktose bekommt man in den Supermärkten, aber was macht man wenn man unterwegs ist?
Bisher habe ich einfach alles mit Milch gemieden.
Es ist schon ewig her, dass ich meinen Kaffee mit Milch oder einen Cappuccino getrunken habe. Naja schwarzer Kaffee schmeckt ja auch. 😉

Besonders schwierig war es für mich im Urlaub, kein Milcheis, keine herkömmlichen Sahnesoßen, immer nur schauen und meiden…

MinusL to go Laktasetabletten: ermöglichen einen Genuss von Milch und Milchprodukte nun auch unterwegs
– Laktasetabletten zum Mitnehmen im Klick-Spender im praktischen Pocketformat
– ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Laktase

Inhalt: 50 Tabletten

Minus L (3)

Mein Test

ERSTE EINDRUCK:
Dem praktischen Spender finde ich toll, er passt in jede kleine Tasche und ist gut dosierbar. Ich nehme ihn gar nicht mehr aus meiner Handtasche heraus.
Ihm liegt eine kleine Gebrauchsanweisung bei – mit Mengenangabe einer Tablette (enthält pro Minitablette 4500 FCC* Einheiten des Enzyms Laktase).

EINNAHME:
EMPFOHLEN wird die Einnahme – unmittelbar vor oder während des Genusses von laktosehaltigen Speisen – von einer Tablette oder bei Bedarf auch mehrere Tabletten.

Die Tabletten sind klein und gut schluckbar, ich brauche nicht mal Wasser dazu, sie sind winzig.

WIRKUNG:
Die Dosierung von 4500 FCC (also 1 Minitablette) ermöglicht den Abbau von 22,5 g Laktose.
LEIDER weiß ich meistens aber nicht, wie viel Laktose in einer Sahnesoße (unterwegs) ist ODER wieviel Laktose ist in einer Eiskugel? Besser wie schwer ist eine Eiskugel?

Richtlinien / Durchschnittswerte des Laktosegehalts verschiedener Lebensmittel findet ihr z.Bsp. bei MinusL auf der Homepage, unterwegs ist etwas Gefühl gefragt.

Laktosegehalt in g – pro 100 g Lebensmittel sind (Quelle: MinusL)
Kondensmilch, mind. 10% Fett – ca. 12,5
Milchschokolade – ca. 9,5
Eiscreme – ca. 6,7
Schafsmilch – ca. 4,8
Kuhmilch, 3,5% Fett – ca. 4,7
Speisequark, mager – ca. 4,1
Sahne, min. 30% Fett – ca. 3,3
Joghurt, min. 3,5% Fett – ca. 3,2
u.s.w.

Also bei 100g Eiscreme würde 1 Tablette reichen?

Ich habe es probiert. Manchmal wollte ich aus Angst gleich 2 Tabletten schlucken, okay habe ich dann auch. 😉
Allerdings habe auch zu Beginn KLEIN begonnen. Eine Kugel Eis, mal einen Cappuccino,… und je 1 Tbl. MinusL to go Laktasetabletten dazu…

Oh – das war ein Genuss, ehrlich gesagt,… richtige Milchprodukte – das schmeckt wieder gut.

UND wie habe ich alles vertragen?

ICH war fast Beschwerdefrei, nur ein kleiner Magendruck, etwas krumeln,… und doch konnte ich wieder genießen. Damit kann ich leben, vielleicht muss ich mehr Tabletten nehmen?

Einige-male war ich auch komplett Beschwerden, keinen Magendruck,… – echt toll.
Daran kann ich mich gewöhnen.

ZUSAMMENFASSUNG:
Man kann mit entsprechender Dosierung von MinusL to go dem persönlichen Laktase-Bedarf anpassen. Je nach Schweregrad der Laktose-Intoleranz und der aufgenommenen Laktosemenge – braucht man mal nur 1 Tablette, mal mehrere, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Unterwegs sind die Minis sehr hilfreich und wirkungsvoll! Es sind die ersten Tabletten die mir Besserung verschafft haben.

Weitere Infos bei Minus L und MinusL bei Facebook.

Vielen Dank an MinusL für den Test. Gerne wieder.