Schwarzkopf beology – reparierende Haarpflege mit Tiefsee-Extrakt & Algen

Bei „Schwarzkopf for you“ darf ich die neue Haarpflege beology testen. Erhalten habe ich von Schwarzkopf & Henkel GmbH: beology reparierendes Shampoo, die passende Haarmaske und das reparierende Bi-Serum. Ich habe mir diese neue Serie gewünscht, weil meine Haare seit Langem kaputt, spröde und glanzlos sind.
Die dunkelroten Produkte machen optisch etwas her und das Aussehen meiner Haare hat sich innerhalb von 2 Wochen durch die Testprodukte verändert…
Es gibt von beology NOCH die feuchtigkeitsspendende Serie (im blauen Design) und die beology Geschmeidigkeits-Produkte (in einen schönen grün).

Meine Testprodukte:
1) beology reparierendes Shampoo
Inhalt: 400 ml
– ohne Sulfat-Tenside

2) beology reparierendes Bi-Serum
Inhalt: 56 ml

3) beology reparierende Intensivmaske
Inhalt: 200 ml

Mein Test:

Beginnen möchte ich mit einen kleinen Manko: die Produktbeschreibung ist NUR auf englisch auf ALLEN Produkten. DEUTSCH wäre schon gut!

Wie schon oben erwähnt gefällt mir das rote Design der neuen Pflege sehr. Sie wirken sehr edel. Vor allem das Serum mit den 2 Farben im Spender ist ein Hingucker. Alle Produkte enthalten Tiefsee-Extrakt & Algen und sind IDEAL für geschädigtes Haar.

ZUERST habe ich das beology reparierendes Shampoo ins feuchte Haar ein-massiert.
Das Shampoo kann man leicht und sauber aus der Kipp-Öffnung heraus-drücken und es handelt sich um eine rose schimmernde seidige Lotion mit einen Traumduft. Am Liebsten hätte ich immerzu an der Textur geschnuppert, sie ist wunderbar, einmalig.
Das Shampoo ist etwas flüssig, aber dadurch kann man es gut ins Haar einarbeiten, es schäumt schön und reinigt sanft das Haar. Ich hatte das Gefühl, man kann es noch mal aufschäumen.
Mein Haar war nach der ersten Anwendung schön geworden und nach regelmäßigen Verwenden spürte ich, dass sich die Haarqualität verbessert hatte.
Mein Haar bekam einen seidigen Glanz, wurde weich & geschmeidig. Es war voller und kräftiger.
Die große Flasche mit 400 ml tollen Shampoo reicht für viele Haarwäschen, ist recht ergiebig.

FOTOS RECHTS: oben Shampoo /Mitte Maske / unten Bi-Serum
FOTOS LINKS unten: Haare nach dem Waschen – glänzende, leuchtende Haarfarbe

Das Bi-Serum hat 2 Öffnungen, wo sich erst beim heraus-drücken die beiden Texturen (Kombination aus Gel & Emulsion je 28 ml) vermischen.
Man verreibt davon eine kleine Menge in den Handflächen und verteilt das „Gemisch“ im handtuchtrockenen oder trockenen Haar. ACHTUNG: Nicht ausspülen!
Das Produkt lässt sich leicht & schnell auftragen. Man muss es nicht ausspülen und es wirkt wie eine Kur. Die Haare riechen toll. Das Bi-Serum habe ich nur 1x in der Woche verwendet, DAS reichte aus, es wirkt toll und mein Haar wurde weich & griffig.

Die reparierende Intensivmaske in der roten Dose ist mit einer weißen Creme gefüllt.
Diese wird ins nassen Haar massiert und soll 5-10 Min einwirken. Man muss sie danach wieder gut ausspülen.
Auch die Maske mag ich, sie tut meinen Haar gut, sie ist WELLNESS PUR, repariert & kräftigt das Haar. Inzwischen sieht mein Haar wirklich gesünder aus.

=> Alle beology reparierenden Produkte empfehle ich gerne weiter. DAUMEN hoch!

Weitere Info`s zu beology findet ihr u.a. bei Schwarzkopf for you.

Vielen Dank an „Schwarzkopf for you“ für die wunderbare Haarpflege, ich bin begeistert. Gerne wieder!

Das Produktpaket war gratis.
DAS Testergebnis wird dadurch aber nicht beeinflusst, der Bericht enthält meine ehrliche Meinung.
#Sponsored Post
#Bericht enthält Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.